Schminken lernen: Step-by-step-Anleitung für Anfänger

Du willst lernen, wie man sich richtig schminkt? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du am besten vorgehst und geben dir hilfreiche Tipps und Tricks!

Schminken lernen: Frau hält Schminkpalette in der Hand
Letztes Video wiederholen

Es sieht so leicht aus, aber beim Schminken kann man eine ganze Menge falsch machen. Damit dir das nicht passiert, zeigen wir dir die Basics zum Schminken lernen.

Schminktipps für Anfänger

Wer noch keine Erfahrungen mit Schminken hat, sollte vielleicht nicht gleich mit Smokey Eyes anfangen 😉. Zudem reicht ein natürliches Make-up für den Alltag normalerweise aus.

  • Tagespflege
  • Primer
  • Foundation
  • Concealer
  • Transparenter Puder
  • Puderpinsel
  • Make-up-Schwämmchen

Schminken lernen: Das Gesicht vorbereiten!

  1. Der erste und wichtigste Step ist eine gut vorbereitete Haut. Dazu sollte sie gereinigt werden und mit einer zu deinem Hauttyp passenden Tagespflege optimal versorgt sein.
  2. Als Basis kannst du nun einen Primer auftragen – das ist kein Muss, bereitet die Haut aber gut auf Foundation und Make-up vor. Damit setzen sich Puder und Co. nicht in Fältchen und Poren ab!
  3. Wenn du Schatten unter den Augen hast, lassen sich diese mit einem Concealer abdecken. Dazu trägst du diesen mit einem Pinsel oder Applikator auf.
  4. Nun folgt die Foundation. Tipp: In diesem Artikel gibt es Tricks, wie du richtiges Make-up finden kannst! Trage diese auf dein Gesicht auf und beginne in der T-Zone. Von da aus streichst du alles nach außen. Du kannst die Finger, aber auch ein Make-up-Schwämmchen dafür nehmen. Vergiss den Hals nicht auf und verblende alles gut, d. h. schaffe sanfte Übergänge, damit diese nicht so hart wirken.
  5. Fixiere alles gut mit einem Puder.

Die Augen schminken

Die Augen müssen tagsüber nicht stark betont werden. Für dein Augen-Make-up brauchst du:

  • Lidschatten in zwei Nuancen
  • Eyeliner
  • Mascara

So geht's:

  1. Trage den helleren Lidschatten-Ton auf das gesamte bewegliche Augenlid, hoch bis zu den Augenbrauen auf.
  2. Verteile den die dunklere Nuance auf der Außenseite des beweglichen Lides und in der Lidfalte. Mit den verschiedenen Tönen wirken die Augen optisch größer.
  3. Verblende die Übergänge gut!
  4. Im nächsten Schritt trägst du nun deinen Eyeliner direkt am Wimperkranz entlang auf. Schwierigkeiten? In diesem Video zeigen wir dir, wie du perfekt Eyeliner auftragen kannst.
  5. Abschließend wird die Tusche auf die Wimpern aufgetragen. Setze dabei am unteren Wimpernansatz an und tusche nach oben.

Dem Gesicht mit Rouge Kontur geben

Für einen frischen Teint kannst du nun noch etwas Rouge, auch Blush genannt, auftragen. Dazu benötigst du neben dem Rouge noch einen Pinsel. Je nach Gesichtsform unterscheidet sich die Art des Auftragens.

  • Bei einem eckigen Gesicht trägst du den Blush am seitlichen Wangenknochen nach vorne hin auslaufend aus.
  • Runde Gesichter bekommen mehr Kontur, wenn das Rouge auf Ohrhöhe unterhalb der Wangenknochen aufgetragen wird und zu den Mundwinkeln hin ausläuft.
  • Bei einem ovalen Gesicht trägst du den Blush auf die oberen Wangenknochen auf und schattierst hoch bis zu den Schläfen.
  • Für ein herzförmiges Gesicht trägst du den Blush unterhalb der Wangen auf und lässt ihn steil in die Wange verlaufen.

Lippen schminken

Für ein leichtes Tages-Make-up reicht normalerweise ein Gloss oder ein getönter Lippenbalsam. Wünschst du dir einen auffälligeren Look, kannst du natürlich auch zum Lippenstift greifen. Zusätzlich brauchst du noch einen Lipliner, entweder in der gleichen Farbe wie der Lippenstift oder farblos. Optional ist ein Primer oder Puder für längeren Halt.

  1. Trage den Primer oder Puder auf deine Lippen auf.
  2. Ziehe mit dem Lipliner die Konturen deiner Lippen nach.
  3. Trage jetzt den Lippenstift mit einem Pinsel auf die Lippen auf und bleibe in den gemalten Konturen.

Tipp: In der Brigitte Community kannst du dich rund um Themen zu Kosmetik austauschen!

Brigitte

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!