Teint - Make-Up fixieren

Vor allem cremige und flüssige Foundations sollten nach dem Auftragen fixiert werden. Zum einen, um die Haltbarkeit der Foundation zu verlängern. Zum anderen, um die Haut optimal auf Lidschatten, Lippenstift & Co. vorzubereiten. Ohne ein solches Puder vermischen sich sonst flüssige Make-Up-Partikel mit Eyeliner, Konturenstift, usw. und der Teint wirkt schnell schmierig.

Mit der Kabuki Brush von Wet n Wild lässt sich loser Puder gleichmäßig auf dem ganzen Gesicht verteilen. Wichtig bei Puderpinseln: dichte, abgerundete Borsten, die das Puder gut aufnehmen können. Ca. 2,99 Euro.

Das Mat Finish Powder von Lancôme mattiert den Teint zuverlässig und fixiert die Grundierung optimal. Um 32,50 Euro.

Die Perfect Match Minerals im Puder von L'Oréal können nicht nur als Foundation eingesetzt werden. Sparsam auf glänzende Bereiche aufgetragen, passen sie sich der Hautfarbe an und mattieren den Teint natürlich. Ca. 17 Euro.

Das Ultimate Minerals Puder von Wet n Wild kann sowohl, mit dem Schwämmchen aufgetragen oder der Tagescreme vermischt, als Foundation auf das Gesicht aufgetragen werden als auch mit dem Pinsel zum Mattieren und Fixieren eingesetzt werden. Um 4,99 Euro.

Auch nach einem langen Tag wollen wir keine öligen Flecken auf dem Gesicht! Zum Auffrischen des Make-Ups und Mattieren des Teints für Unterwegs eignen sich kompakte Puder wie das Dreammatte Make-Up von Maybelline Jade mit integriertem Spiegel und Schwämmchen, ca. 11 Euro.

Themen in diesem Artikel