Diese Schminktrends können wir 2017 vergessen

Ob eine matte Lippe oder 100 Schichten von Make-up: Dieses Jahr gab es viele verrückte Schminktrends, die wir ausprobiert haben. Hier kommen fünf Trends, die wir 2017 vergessen können.

1.) Matte Lippe à la Kylie Jenner

View this post on Instagram

Ginger Lips @kyliecosmetics

A post shared by Kylie ♥️ (@kyliejenner) on

Die matten Lippenstifte von Kylie Cosmetics wurden dieses Jahr mega gehyped. Viele Marken sind auf den Trend aufgesprungen und haben matte Farben ins Sortiment gebracht. Doch 2017 können die matten Lippenstifte erst mal wieder in die Schublade gesteckt werden, denn es wird super glossy und glänzend. Toll dafür sind flüssige Lippenstifte, die wie ein Gloss glänzen und so lange halten wie ein Lippenstift. 

2.) Extremes Contouring

Schon die letzten Jahre wurde mit Bronzer oder einer halbflüssigen Contouring-Paste das Gesicht so modelliert, dass es gleich zwei, drei Kilo schmaler wirkte. In 2017 werden nun dunkle Akzentuierungen von einem natürlicheren und entspannteren Look abgelöst. Chroming nennt sich der neue Trend, der nur helle Lichtreflexe auf Nasenrücken, oberhalb der Lippen und der Wangenknochen zaubert. Hier könnt ihr euch alles zu dem neuen Make-up-Trend durchlesen. 

3.) Messy Hair

Auch bei den Hairstyles wird sich einiges ändern. Einen lockeren Dutt einfach auf den Kopf geschlungen, dass wird kommendes Jahr nicht mehr so hip sein. Schon auf den Laufstegen konnten wir gemachte Frisuren entdecken und auf den Straßen werden sie sicherlich folgen. Total trendy: der Dutt, der im Nacken fest verknotet wird.

4.) 100 Schichten Make-up

Auf Youtube mega gehyped; wir fanden den Trend immer schon gewöhnungsbedürftig: 100 Schichten von Foundation, Lippenstiften oder Mascara konnten wir diesen Sommer auf vielen Gesichtern auf diversen Plattformen begutachten. Eine ziemlich eklige Angelegenheit und wir sind mehr als froh, dass dieser Trend passé ist.

5.) Definierte Augenbraue

Die Augenbraue war DAS Detail in diesem Jahr, was die größte Aufmerksamkeit bekommen hat. Es wurde gezupft, gepflegt und nachgemalt. Die Mega-Tricks für schöne Augenbrauen könnt ihr euch hier noch einmal durchlesen. Im nächsten Jahr können wir uns jedoch entspannen. Denn dann sind so natürliche Brauen wie möglich gefragt. Die Pinzette können wir also getrost liegen lassen! 

Text: KaHe
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!