Schön mit Schokolade

Schokolade hilft gegen Liebeskummer, macht gute Laune und schmeckt lecker. Soweit bekannt. Doch ganz nebenbei macht die braune Köstlichkeit auch noch schön: Cremes, Masken oder Shampoos mit Kakaobohnen-Extrakten pflegen Haut und Haar auf eine ganz süße Weise

Schokolade zum Frühstück mal ganz ohne Kalorien? Nichts leichter als das. Warum nicht mal zur Abwechslung die Süßigkeit als Schönmacher verwenden und bei einem herrlich duftenden Schokobad entspannen?

Abend-Make-up: 5 Steps zum perfekten Look: Frau hält sich Schminkpinsel ins Gesicht

Süße Versuchung mit pflegender Wirkung

Denn neben ihrem süßen Aroma und einzigartigen Geschmack können die pflegenden Substanzen der Kakao-bohne wahre Schönheitswunder bewirken: Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium und Zink dringen tief in die Haut ein, spenden Feuchtig-keit und glätten sie. Immer mehr Kosmetikhersteller werfen daher einen zweiten Blick auf die braunen Bohnen.

Auch sprödes Haar kann durch den Schoko-Kick in neuem Glanz erstrahlen. Die pflegende Wirkung kannten übrigens schon in alter Zeit die Mayas und Azteken. Sie stellten aus Kakaobutter Wundsalben und Kosmetik her. Wir stellen euch ein paar Produkte unterschiedlicher Preisklassen vor, die eure Schokoladenseite zum Vorschein bringen. Kennt ihr noch mehr, habt ihr schon süße Lieblinge? Dann steuert eure Tipps doch über die Kommentarfunktion bei. Der Rest ist dann Geschmackssache.

Schoko-Wellness für die Badewanne

Keine Lust mehr auf Omis Fichten-Latschen-Kiefer Badezusatz? Hier naht Rettung: In dem Schoko-Aromabad mit pflegendem Macadamia- und Jojobaöl kann man wunderbar abtauchen und entspannen. Dabei wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und lecker riecht es auch noch. Was will man mehr?

Schoko-Macadamia Aromabad von Claire Fisher, um 11 Euro, www.claire-fisher.de

Und wer es Schoko-Deluxe mag, der kann in zarten Pralinés dahin-schmelzen. Denn was hier aussieht wie das Werk eines Chocolatiers, entpuppt sich als kleines Badekugel-Wunder. Und das beste an den edlen Beauty-Trüffel ist, neben Seife bestehen sie aus echtem Lübecker Marzipan. Trüffelbox Thalasso von Flower Lounging um 39,00 Euro unter www.flowerlounging.de

Für braune Köpfchen

Alle brünetten Köpfe hergehört: Dieses Shampoo ist nicht nur geeignet für normales Haar in den Farb-Nuancen Schokolade bis Espresso, es enthält zudem auch noch den pflegenden Kakaobohnenextrakt. Das bringt Glanz für sprödes Haar und ein gutes Gefühl auf dem Kopf.

Shine Release Natural Balance Schampoo von John Frieda, um 8,50 Euro, www.johnfrieda.de

Süßes Lippenbekenntnis

Schokolade gehört nicht nur in den Mund, sondern auch darauf.

Die kleinen Döschen mit dem süßen Lippenbalsam namens "Chocolate Whipstick" sind etwas für alle Naschkatzen, die einen Mix aus Schokolade und Orange mögen.

Und wer kann schon samtweichen Lippen widerstehen, die zum Anbeißen sind?

Chocolate Whipstick von LUSH um 6,95 Euro bei www.lushonline.de

Samtweiche Haut mit Kakao

Bei soviel Kakao-Power hat trockene Haut keine Chance. BodyShop's Körperbutter aus Sheabutter, Kakaobutter und Sojaöl besitzt reichhaltige Inhaltsstoffe, die die Haut streichelzart machen.

Kakao-Körperbutter von The Body Shop, 15 Euro, www.thebodyshop.de

Maske au chocolat

Es müssen nicht immer Gurken sein. Auch eine Maske aus leckerer Vollmilchschokolade ist gesund für die Haut und verwöhnt sie mit sinnlichem Genuss. Und wenn mal was daneben geht oder übrig bleibt, kein Problem, die Maske eignet sich auch wunderbar als kleines Dessert.

Schoko Maske von Schaebens, um 1 Euro, www.schaebens.de

Themen in diesem Artikel