Nur drei Sekunden braucht ihr für diesen Make-up-Trend

Ruckzuck fertig - das mögen wir. Der Make-up-Megatrend des Sommers ist der UNDERLINER. Dieser tiefer gelegte Lidstrich macht uns gute Laune und lässt uns frischer wirken!

Underliner - mit einem Strich sensationell anders aussehen

Contouring überlassen wir den Kardashians. Wir wollen im Sommer ein leichtes Make-up, das uns frisch und fröhlich aussehen lässt. Und zwar schnell. Da kommt uns der Trend des Sommers gerade recht: Der bunte Strich unterm Auge nennt sich Underliner und ist in drei Sekunden nachzuschminken. Schwierigkeitsgrad: null. Jetzt müsst ihr euch nur noch für eine Farbe entscheiden - aber dabei helfen wir euch. Underliner-Inspirationen von Instagram zwischen pastell und knallig, zart und kräftig.

Make-Up-Trend: Darum schütten Influencer sich reihenweise Kakao ins Gesicht

Farbe und Wirkung – welcher Underliner soll's denn sein?

Farbe findet in diesem Sommer unter dem Auge statt. Je nach Anlass und Tageszeit, Farbtyp und Augenform könnt ihr euren Liebling wählen. Mut zu knalligen Tönen ist Grundvoraussetzung, um diesen Make-up-Trend mitzumachen - aber wir haben auch dezentere Varianten für euch.

Weiß: Ideal, um uns nach kurzen Nächten Frische ums Auge zu zaubern. Im inneren Augenlid platziert, öffnet es das Auge und macht es optisch größer. Unter dem Auge ist weiß besonders bei heißen Temperaturen ideal, denn es wirkt als visuelle Abkühlung, passt zu jedem bunten Sommerkleid, hält sich etwas zurück und fällt trotzdem auf.

Gold: Die Glamour-Variante für die Party nach der Arbeit. Ein Underliner in Gold wirkt edel und lässt unsere Augen strahlen. Die reflektierenden Pigmente öffnen das Auge optisch - immer eine clevere Lösung für kleine, schmale Augen.

Pink: Pink ist definitiv immer einen Versuch wert. Es steht fast allen Frauen und ist eine absolute Sommerfarbe. Fröhlich und dezenter als Orange. Unser Tipp: Vorher unbedingt Concealer um das untere Auge auftragen, um eventuelle Augenringe zu kaschieren. Denn sonst lassen uns Rotpigmente rund ums Auge schnell krank aussehen.

Orange: Ein Knaller, für den es ein wenig Mut braucht. Wer aber seine blauen Augen richtig leuchten lassen will, greift zu dieser Variante. Es muss ja nicht gleich so dick aufgetragen werden, eine zarte Linie reicht auch.

Zartlila: Blümchenkleid, Lockenmähne und ein Underliner in zartem Violett - so stellen wir uns einen Sommertag außerhalb des Büros vor. Für alle, die sich an den Trend vorsichtig herantasten wollen.

Welche Produkte eignen sich für den bunten Underliner? Zum Beispiel der "Jumbo Eye Pencil" von Nyx Cosmetics, "Liquid Ink Eyeliner Waterproof" von Essence, "X-Treme Last Eyeliner" von Manhattan, "Kajal Eyeliner" von Dr. Hauschka.

Text: saro
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!