Sexy stylen - in 11 Minuten ausgehfertig

Mit unseren Tipps für Make-up, Haare und sexy Outfits stylen Sie sich in wenigen Minuten ausgehfertig!

Elegant zu aufregend stylen

1. Minute: Den Trenchcoat ausziehen, das Slipdress aus weichem Jersey betont jede Kurve.

2. bis 4. Minute: Haare kämmen, ein Festigerspray einsprühen (z. B. von John Frieda), mit den Fingern nur die Enden durchkneten.

5. bis 10. Minute: Ein Schimmerpuder im Rosé-Braun-Mix zaubert Sonne in den Teint (z. B. von The Body Shop).

11. Minute: Lippen mit zart getöntem Gloss glänzen lassen (z. B. von Dior).

Trenchcoat: Hoss, ca. 250 Euro. Brille: Ray Ban/Fielmann. Tasche: Expresso. Jerseykleid: Schumacher, ca. 250 Euro. Armreif: Clair de Lune.

Vontouring: Die Kardashians schminken sich nicht nur das Gesicht!

Sportlich zu verführerisch stylen

Bitte schön sportlich, mit Stiefeln und Daunenblouson; 11 Minuten später: verführerisch!

1. Minute: Blouson und Stiefel verschwinden in einer XXL-Tasche.

2. bis 4. Minute: Für die Wespentaille: Bluse in den Rock stecken, den breiten Gürtel umbinden, Highheels anziehen.

5. Minute: Wimpern schwarz tuschen (z. B. von Claire Fisher).

6. bis 8. Minute: Haare zum höchsten Punkt des Hinterkopfes bürsten, einen Pferdeschwanz machen und den um sich selbst zwirbeln. Mit Klammern am Zopfgummi feststecken.

9. bis 11. Minute: Augenbrauen nachzeichnen (z. B. von Shiseido), auf die Lippen kommt ein glossiger Haselnusston (z. B. Estée Lauder).

Die letzten 30 Sekunden: Teint mit etwas Transparentpuder mattieren (z. B. von L'Oréal Paris).

Steppblouson von Marc O'Polo, ca. 250 Euro. Rock: Laurèl, ca. 180 Euro. Stiefel: Unisa. Chiffonbluse: Marimekko, ca. 150 Euro. Gürtel: Expresso.

Streng zu feminin stylen

Tagsüber: souverän im Businesslook; abends: femininer Mix mit offenem Haar

1. bis 3. Minute: Mantel und Krawatte ablegen, die elegante Hose wird gegen einen schwarzen Minirock getauscht. Die hochgeschlossene Hemdbluse einfach aufknöpfen, auch die Ärmel werden lässig gekrempelt.

4. bis 6. Minute: Haare kämmen, Ansätze mit den Fingern lockern.

7. Minute: Puder mit irisierenden Partikeln aufpinseln (z. B. von Givenchy), glänzt nicht, sondern lässt den Teint eher subtil strahlen.

8. Minute: Wimpern nur oben und eher zurückhaltend schwarz tuschen. 9. Minute - Zeit für den Hingucker: Lippenstift in Korallenrot (z. B. von MAC), mit der Fingerspitze eingetupft. Sieht sexy aus, weil's nicht so akkurat geschminkt wirkt.

10 und 11. Minute: Nägel lackieren, ebenfalls in Orangerot (z. B. von essie).

Bluse: René Lezard, ca. 80 Euro. Minirock von Cos, ca. 60 Euro. Mantel und Hose von Gant, ca. 800 Euro und ca. 270 Euro. Krawatte: H&M.

Herstellernachweise

Fotos: Ray Parker Produktion: Wiebke Broecker, Birgit Potzkai Haare & Make-up: Bert Kietzerow/Liga Nord Text: Angela Schöneck, Susanne Knigge ein Artikel aus der BRIGITTE 23/09

Wer hier schreibt:

Susanne Knigge
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!