Statement-Eyeliner: So schminken wir unsere Augen im Herbst

Wie wird der Herbst? Beim Make-up gibt es viel Neues zu entdecken - und der Statement-Eyeliner wird eine Hauptrolle spielen.

Ob in NY, Paris oder Mailand - der Fokus liegt auf den Augen

Bei Balmain wurde der Eyeliner mit viel Bronze-Lidschatten gemischt, bei Mugler bekamen die Models einen grafischen Strich gezogen und bei Versace sichtete man Kendall Jenner mit einem tiefschwarzen Lidstrich – auf den Laufstegen wurde der Eyeliner so zelebriert wie noch nie.

Ein bisschen Geschick braucht man zwar, um den Look nachschminken zu können. Doch mit etwas Übung (und einer ruhigen Hand) kann man sich in Null-Komma-Nix den coolsten Schminklook des Herbstes malen.

Welcher Stift ist der beste für mich?

Zunächst solltet ihr euch überlegen, welcher Eyeliner zu welchem Look passt. Ein Liner in Form eines Filzers eignet sich gut für einen grafischen Strich, wie wir ihn bei dem französischen Designer Mugler gesehen haben. Ein wachsartiger Stift mit schmaler Spitze lässt sich super verblenden, und ein Puderstift ist toll für Anfänger.

Wer sich nicht an einen Stift traut, kann auch auf einen schmalen Pinsel zurückgreifen. Diesen mit ein wenig Lidschatten bestreifen und entlang des Wimpernkranzes ziehen. Diese Variante ist im Übrigen auch empfehlenswert, wenn man Schlupflider hat. Hier findet ihr alles rund um das Thema Eyeliner.

So klappt es mit dem Statement-Eyeliner

Zunächst ein wenig Lidschatten-Primer auf dem Lid verteilen. Lidstrich-Schablonen helfen, dass die Linie gerade wird. Diesen Herbst wird sie mittig auf das Lid angesetzt. Zieht eine schmale Gerade. Diese könnt ihr, wenn gewünscht, dicker malen, verblenden oder mit metallischem Lidschatten vermischen. Hauptsache, der Eyeliner fällt auf!

Da die Augen so im Fokus liegen, sollten die Augenbrauen eine definierte, aber natürliche Form haben. Ein bisschen Tusche gibt dem Auge eine schöne Tiefe. Das restliche Make-up darf sich dann zurückhalten. Mehr als einen schönen Teint und Nude-Lippen brauchen wir mit diesem Augen-Make-up nicht mehr. 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!