Krasse Vorher/Nachher-Bilder: Tattoos abdecken - mit einer Schicht Make-up

Was für unglaubliche Bilder: Diese Frauen überschminken mit nur einer Schicht Make-up ihre Gesichtstätowierungen. Wir stellen die Zauber-Foundation vor. 

Gesichtstätowierungen sind ziemlich gewöhnungsbedürftig und sehr selten. Nun sind wir bei Instagram auf Vorher/Nachher-Bilder gestoßen, die krasser nicht sein könnten. Links sehen wir junge Frauen, die sich einen Schriftzug mittig auf das Gesicht tätowiert haben. Auf dem rechten Foto ist das Tattoo verschwunden. Nein, es grenzt nicht an ein Wunder – hier war eine Foundation im Einsatz, bei der bereits leicht aufgetragen die Tattootinte vollständig überdeckt wird.

Was ist das für eine Wunder-Foundation?

Das Make-up hat die Tattoo-Künstlerin Kat von D entwickelt. Die US-Amerikanerin hat selbst Tattoos im Gesicht, die sie anscheinend hin und wieder überschminken möchte. So hat sie kürzlich eine hochpigmentierte Flüssiggrundierung herausgebracht, die schon beim einmaligen Auftragen zu 100% abdeckt. Zudem wird der Teint ebenmäßiger und makelloser. 

Die "Lock it"-Grundierung gibt es bereits in 26 Nuancen und kann für ca. 35 Euro hier geshoppt werden.

Die Reaktionen über die Foundation sind positiv 

So schreibt ein großer Fan der Grundierung: "Ich weiß nicht, was ich ohne deine Foundation und Concealer, die mein Tattoo komplett abdecken, tun würde." Ein kleiner Trick mit großer Wirkung! Eine Alternative für alle, die nicht auf ein Camouflage zurückgreifen wollen. Diese lässt die Haut nämlich nicht wirklich atmen, verstopft die Poren und lässt sie austrocknen.

Themen in diesem Artikel