4 Tipps, mit denen man die Beauty-Tester im Drogeriemarkt sicher benutzen kann

Ihr würdet Mascara, Lippenstift, Puder und Co. vor dem Kauf gerne ausprobieren, traut euch aber nicht an die bereits von anderen benutzten Tester heran? Kein Problem. Wir haben vier Tipps, mit denen der Umgang sicher wird.

1. Manche Produkte sind sicherer als andere

Ihr habt generell Vorbehalte gegenüber den Beauty-Testern? Das können wir durchaus verstehen. Dadurch, dass Drogeriemärkte nicht garantieren können, dass der Umgang mit den Produkten immer hygienisch verläuft, ist Vorsicht geboten. Je mehr Personen die offenen Produkte nutzen, desto mehr Bakterien können sich ablagern. Doch: Manche Produkte sind hygienisch einwandfreier als andere. Besonders vorsichtig sollte man bei Mascara, Lippenstift oder Lipgloss sein, da diese für die empfindlichen Partien ums Auge und um den Mund gedacht sind. Mit Puder, Concealer und Highlighter kann man dagegen mutiger sein.

2. Die Beauty-Tester nicht im Gesicht ausprobieren

Ihr wollt wissen, wie sich die Farbe des Lippenstiftes oder des Rouges auf eurer Haut verhält? Kein Problem. Tragt sie dazu aber niemals direkt im Gesicht auf. Hier können sich die Bakterien schnell verbreiten. Besser: Alle Produkte auf dem Handrücken oder dem Handgelenk auftragen, bewundern und abschließend abwaschen. Drogerien haben für gewöhnlich immer Wattestäbchen, Wattepads und Make-up-Entferner parat, die man nutzen kann, um die Tester wieder abzuwischen.

3. Säubere die Tester vor dem Benutzen

Die beste Möglichkeit, Tester problemlos zu benutzen, ist die, sie vorher zu reinigen. Schnappt euch dazu ein Wattepad oder ein Kosmetiktuch - beides ist in der Drogerie frei verfügbar. Anschließend benetzt ihr es mit etwas Desinfektionsgel (das ihr vielleicht sowieso in eurer Handtasche bei euch tragt) und tupft damit vorsichtig über den Tester. So sollte die oberste Schicht entfernt werden.

4. Fragt nach einem neuen Tester

Ja, so einfach kann es manchmal sein: Ihr möchtet unbedingt eine Mascara benutzen und diese nicht mit vielen Frauen vor euch teilen? Oder das Produkt eurer Begierde ist schon so verunstaltet, dass es sich nicht mehr reinigen lässt? Dann fragt das Personal einfach nach einem neuen Tester. Das ist nicht unüblich und so müsst ihr euch keine Gedanken mehr über mangelnde Hygiene machen.

LL
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Frau steht in der Drogerie und benutzt Beauty-Tester
4 Tipps, mit denen man die Beauty-Tester im Drogeriemarkt sicher benutzen kann

Ihr würdet Mascara, Lippenstift, Puder und Co. vor dem Kauf gerne ausprobieren, traut euch aber nicht an die bereits von anderen benutzten Tester heran? Kein Problem. Wir haben vier Tipps, mit denen der Umgang sicher wird.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden