VG-Wort Pixel

Tissue Eyeshadow Bei diesem Trend waren wir uns erst nicht sicher

Tissue Eyeshadow: Bei diesem Trend waren wir uns erst nicht sicher
© Imaxtree
Lidschatten auftragen mithilfe eines Taschentuchs? Wie bitte? Wer macht denn sowas? Das haben wir uns auch gedacht – bis wir es ausprobiert haben! Tissue Eyeshadow ist der innovative Trend, den wir auf TikTok und Co. rauf und runter sehen. Wir verraten euch, was dahintersteckt.
Lynn Haagensen

TikTok ist unsere erste Anlaufstelle für neue Make-up-Trends und -Challenges. Dieses Mal klingt die Aufgabe aber wirklich sehr verrückt: Mithilfe eines Taschentuchs soll der Lidschatten aufs Auge aufgetragen werden. Also einfach auf den Lidschattenpinsel verzichten? Das können wir uns kaum vorstellen. Schließlich muss man beim Augen-Make-up präzise vorgehen, um aufwendige Looks zu kreieren. Oder?

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Tissue Eye-Make-up: So einfach geht’s

Doch es funktioniert tatsächlich! Du benötigst lediglich verschiedene Lidschatten in den Farben deiner Wahl – und ein Taschentuch. Für diesen Look eignen sich am besten kräftige, bunte Farben. Mithilfe des Taschentuchs wird im ersten Schritt etwas Farbe vom Lidschatten abgetragen. Danach wird das Taschentuch sanft aufs Augenlid gedrückt, sodass nur ein wenig Lidschatten aufs Lid gelangt. Diese Technik wird nach und nach mit verschiedenen bunten Farben nebeneinander in einer Reihe angewandt, sodass am Ende ein super kreativer Regenbogen-Look entsteht. Und das ganz ohne einen Pinsel! Das Ergebnis ist sowohl außergewöhnlich als auch cool und wäre mithilfe eines Pinsels kaum umsetzbar.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Je nach Belieben kann zusätzlich ein dramatischer Lidstrich gezogen oder der Look mit etwas Wimperntusche abgerundet werden. Der Rest des Make-ups sollte schlicht gehalten werden, da das Augen-Make-up für sich spricht. Einzig ein Nude-Lippenstift und etwas Bronzer und Blush runden den Look ab.

"Tissue Eye"-Make-up: Für wen ist der Trend geeignet?

Zugegeben: Dieses Augen-Make-up ist eher etwas für die Mutigeren und Experimentierfreudigen unter uns, die sich nicht vor etwas Farbe scheuen. Aber auch zartere Farben können für diese Art des Auftrags verwendet werden. Übrigens: Perfekt geeignet ist der Regenbogenlook für ein Bekenntnis zum Pride-Month!

Verwendete Quellen: TikTok, Instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema