Totenkopf schminken – Anleitung zum Selbermachen

Totenkopf schminken: Das muss nicht unbedingt etwas für Fortgeschrittene sein. Wir zeigen euch Step-by-Step, wie der perfekte Grusel-Look ganz einfach gelingt. 

Halloween Totenkopf Make up
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Abend-Make-up: 5 Steps zum perfekten Look: Frau hält sich Schminkpinsel ins Gesicht
In 5 Steps zum perfekten Abend-Make-up

Hexe schminken, Clown schminken und Katze schminken für Halloween. Das habt ihr schon die letzten Jahre gemacht? Wie wäre es dieses Halloween mit einem Totenkopf-Look? Den nötigen Gruselfaktor habt ihr damit auf jeden Fall erfüllt. Außerdem ist das Schminken kein großes Hexenwerk und wahrscheinlich habt ihr alle Utensilien schon daheim. Wir zeigen euch, wie es funktioniert. 

Totenkopf schminken – das braucht ihr dafür

  • sehr helle Foundation
  • heller Concealer
  • brauner Lidschatten
  • schwarzer Lidschatten
  • schwarzer Kajal
  • schwarzer Eyeliner
  • Bronzepuder
  • Make-up Pinsel und Schwämmchen

Totenkopf schminken – in sieben Schritten

  1. Tragt die helle Foundation großflächig mit einem Make-up Schwamm auf eurem Gesicht auf. Nicht die Lippen vergessen.
  2. Tragt den braunen Lidschatten großzügig auf der Lidfalte und unter dem Auge auf.
  3. Als nächstes tragt ihr den schwarzen Lidschatten auf das bewegliche Augenlid und am unteren Augenkranz auf. Gut verblenden. 
  4. Mit einem flüssigen Eyeliner malt ihr auf der Nasenspitze ein Tropfen mit zwei Spitzen auf. 
  5. Malt mit einem schwarzen Lidschatten und einem schmalen Pinsel eine dünne Linie unterhalb eurer Wangenknochen auf. Gut verblenden. Darunter tragt ihr dunkles Bronzepuder auf, bis sich eine Art Schatten bildet. 
  6. Malt zwischen den Augenbrauen mit einem schwarzen Lidschatten und einem dünnen Pinsel zwei Zornesfalten auf. Mit etwas braunem Puder wieder verblenden. 
  7. Zum Schluss malt ihr mit einem flüssigen Eyeliner die Zähne des Totenkopfes, indem ihr auf euren Lippen vertikale, dünne Linien zieht. Damit die Zähne gleichmäßig aussehen, sollten die Linien ungefähr gleich lang sein. Fertig ist der Totenkopf! 

Totenkopf schminken – und welches Kostüm?

Die Schminke im Gesicht sitzt, jetzt fehlt nur noch das Outfit. Das Gute: Der Totenkopf-Look ist perfekt für jede spontane Halloween-Aktion, denn ihr habt quasi alles bereits in eurem Kleiderschrank. Egal ob Kleid, Hose, Pullover oder T-Shirt: Hauptsache es ist schwarz. Natürlich gibt es im Kostümladen auch Ganzkörperanzüge für Halloween oder Karneval mit Skelett-Aufdruck, aber das ist kein Muss. Alle Augen werden sowieso auf euer schauriges Halloween Make-up gerichtet sein.

Falls bei euch auch das Halloween-Fieber ausgebrochen ist, haben wir noch weitere Inspirationen für euch. Zum Beispiel zeigen wir euch, wie man Halloween-Deko basteln kann oder Halloween-Kostüme selber machen kann. Macht riesigen Spaß und spart Geld. Und das Wichtigste zum Schluss: Wir haben natürlich auch die gruseligsten Halloween-Rezepte für euch.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!