Kawumm! Diese Farbe feiert im Herbst ihr überraschendes Comeback!

Lange war sie verschwunden. Aus unseren Kleiderschränken und Beautycases. Jetzt kommt BRAUN mit voller Wucht zurück!

Braun, Braun, wir wollen Braun!

Die Rechnung ist eigentlich immer ganz einfach: Im Sommer knallt's und im Winter schauen wir in die Natur. Meint: Im Sommer schminken wir uns in bunten Tönen und im Winter geht alles etwas trister zu. In den letzten Jahren drehte sich das Farbkarussel um Grau, Schwarz, Metallictöne. Jetzt feiert EINE Farbe in Beauty UND Mode ein Riesencomeback – BRAUN! Und zwar in allen Nuancen. Lippenstift in Taupe und metallisch warmen Goldbrauntönen, Lidschatten in Mokka und Schokolade, Eyeliner in Graubraun. 

Trendfarbe Braun – so schminkt ihr sie

Wem steht Braun? Wir geben Tipps für alle Haarfarben

Braun steht immer nur Brünetten? Fehlinformation! Denn Brauntöne können wirklich alle Haar- und Hauttypen tragen. Es kommt auf die richtige Nuance an, die Blonde, Brünette, Rothaarige und Schwarzhaarige wählen sollten.

Blond trägt Braun

Kühle Blonde (hellerer Blondton mit blauen Augen und hellem Hauttyp) greifen zu Taupe-Tönen in diesem Herbst. Die wirken besonders elegant. Eyeliner in Taupe, Lippenstift in Nudetönen oder Lila-Braun, aber auch matte Mokkatöne für die Lider stehen Blondinen perfekt. Warme Blonde (mit grünen Augen, dunkelblauen Augen, mittel- bis dunkelblonden Haare und einem wärmeren Hautton) können auch zu wärmeren Braunnuancen mit Metallicpigmenten greifen. Goldige und glossige Lippen in Nudetönen und Eyeliner in Kupfer stehen dem Sommertyp ebenfalls perfekt!

Rot trägt Braun

Rothaarigen steht Make-up in Braun grundsätzlich wunderbar. Wer einen zarten Porzellanteint hat, schminkt die Augenlider in matten Brauntönen. Mascara in dunkler Schokolade, ein leichter Kajalstrich in Haselnuss und Lippen in einem Rosenholzbraun.

Rothaarige mit vielen Sommersprossen können in die Metallicpalette greifen. Goldige, warme und helle Brauntöne auf den Lidern und glossige Lippen passen prima.

Braun trägt Braun

Braunhaarige sind natürlich in dieser Farbfamilie zu Hause. Allerdings müssen die Brünetten aufpassen, dass sie – wenn das Augen-Make-up in Braun gehalten ist - mit den Lippen in eine andere Farbwelt steuern. Warme Rottöne ergänzen warme Augen-Make-up-Farben, wer in die matte, kühlere Richtung geht, ergänzt die Lippe mit mattem Kirschrot oder klassischem Karminrot.

Schwarz trägt Braun

Schwarzhaarige haben die Wahl: warm oder kühl. Die warme Variante: Tiefes Kupferbraun für die Augen und einen schimmernden Nudeton für die Lippen – abends dann einen Burgunderton. Die kühle Variante: Eyeliner in Schwarzbraun und Lippen in Pflaume oder Mauve.

Feiert auch in der Mode ein Comeback: Trendfarbe Braun!

Braun wird auch modisch viel zugetraut. Es gilt in der Herbst-Winter-Saison 2017/2018 sogar als DER Kandidat, eeendlich GRAU abzulösen. Denn Grau regiert als Allrounder schon seit knapp einem Jahrzehnt. Höchste Zeit, mal wieder in eine andere Farbrichtung zu marschieren. Die Trendfarbe Braun feierte auch auf den internationalen Laufstegen ihr Comeback – diese Bilder zeigen's.

saro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!