VG-Wort Pixel

4 ungewöhnliche Beautytrends, die wir jetzt endlich ausprobieren

4 ungewöhnliche Beautytrends, die wir jetzt endlich ausprobieren
© Dusan Petkovic / Shutterstock
Ungewöhnliche Trends probieren die meisten von uns selten oder sogar nie aus. Vielleicht wird es Zeit, mal aus seiner Komfortzone herauszukommen – auch, wenn wir sie am Ende dann doch nur zu Hause tragen.

Brow Lamination

Brow Lamination – auch bekannt als Brow Lifting ist gerade DAS Treatment, dass auf Social Media alle feiern. Auch wir haben es schon getestet. Und das Beste ist: Ihr könnt das sogar zuhause ausprobieren, ihr braucht dafür nur ein Wimpernwellen-Kit. Anstatt auf den Wimpern wendet ihr die Produkte nach Anleitung allerdings auf den Brauen an. Und schon habt ihr den Bushy Eyebrow Look ganz easy selbst gezaubert. Alternativ: Probiert mal die Soap Brows aus. Einfach mit einem nassen Brauenbürstchen ein bisschen Seife (vom Stück!) aufnehmen und damit die Brauen nach oben kämmen. Der Look ist definitiv gewöhnungsbedürftig, aber cool. Zu Hause sieht's außerdem keiner ...

Pastell Eyeshadow

Pastell sehen wir gerade überall in den Onlineshops – und auf den Augenlidern. Deshalb wird es allerhöchste Zeit, dass wir den Trend mal ausprobieren. Wir wissen: Farbige Lidschatten sind oft nicht unbedingt das Erste, was wir im Alltag tragen würden – aber der Trend ist definitiv einen Versuch wert. Und wer weiß – vielleicht findet ihr Pastell Make-up ja gar nicht so "krass", wie ihr eigentlich dachtet?!

Graphic Liner

Grafische Eyeliner sehen wir eigentlich nur auf dem Laufsteg – und auf Instagram. Und ab jetzt hoffentlich auch auf euren Augen. Ein bisschen malen nach Zahlen und künstlerische Tätigkeiten fördern ja schließlich auch die Konzentration, oder wie war das? Am besten probiert ihr erstmal ein bisschen herum – nicht jeder Liner passt zu jeder Augenform. Auch mit den Farben könnt ihr ein bisschen spielen, bunte Eyeliner hatten erst im Sommer ihren großen Moment. Die kommen also garantiert bald wieder.

Virale Hacks

Wer auf Instagram oder Apps wie TikTok unterwegs ist, der sieht eine Meeeeeeenge viraler Beauty-Hacks. Fake Freckles mit Augenbrauenfarbe, Puder vor der Foundation und Lippenstift als Rouge. Ob das alles funktioniert? Gute Frage! Finden wir es doch einfach heraus. Wer sich die Zeit vertreiben will, der testet einfach mal wild drauf los. Aber bitte lasst die Finger von allem, was irgendwie nicht sicher aussieht. Wir wollen es ja nicht gleich übertreiben. 

Und falls euch das noch nicht reicht: Instagram und Co. sind voll von inspirierenden Looks, Frisuren und Styles. Wir versprechen euch – da wird es immer etwas zum Ausprobieren geben.


Mehr zum Thema