Make-up-Artist verrät: So bleiben Wimpern den ganzen Tag geschwungen

Wir alle wünschen uns den perfekten Augenaufschlag. Was da nicht fehlen darf? Lange, geschwungene Wimpern. Make-up-Artist Wayne Goss verrät auf seinem YouTube-Kanal mit welchem einfachen Trick unsere Wimpern den ganzen Tag geschwungen bleiben.

Make-up-Artist Wayne Goss teilt auf seinem YouTube-Kanal regelmäßig Make-up-Tipps und Tricks sowie Neuheiten auf dem Beautymarkt. Nun ließ er uns daran teilhaben, wie wir in wenigen Schritten den perfekten Wimpernaufschlag ganz ohne Serum oder künstliche Verlängerung  zaubern. Das beste an diesem Trick? Der Schwung hält damit den ganzen Tag. 

Lippenstift-Trends 2020: Diese Nuancen tragen wir ab jetzt

So bleiben deine Wimpern den ganzen Tag geschwungen

Was ihr für den verlängerten Schwung braucht? Eine Wimpernzange und wasserfeste Mascara. Perfekt, das habt ihr doch wohl alle schon in eurer Make-up-Sammlung, oder? Was Wayne Goss nun empfiehlt, scheint zunächst verwunderlich, erzielt aber einen Wahnsinnseffekt. Von der Bürste eurer wasserfesten Mascara müsst ihr zuerst sämtliches Produkt mit einem Tuch entfernen. Es darf lediglich nur noch ein kleiner Rückstand der Wimperntusche am Bürstchen zurückbleiben. Damit tuscht ihr euch nun vor dem Wimpernbiegen die Lashes. Dies ist ein ganz wichtiger Step laut Goss. Nach dem Haare curlen mit einem heißem Lockenstab hängen sich die Locken schnell wieder aus, wenn sie in Kontakt mit Wasser kommen. Ähnlich ist es bei unseren Wimpern. Wenn wir gebogene Wimpern mit normaler Mascara tuschen, die auf Wasser basiert, können unsere Lashes den Schwung ebenfalls nicht halten. 

Deshalb solltet ihr vor dem Wimpern curlen einen leichten Coat der wasserfesten Mascara geben. Diese kurz trocknen lassen und die Wimpern nun mit der Zange direkt an den Wurzeln greifen und für mindestens 30 Sekunden biegen. Anschließend greift ihr nochmal zur wasserfesten Mascara und tuscht mit dem restlichen Produkt eure Wimpern, bevor ihr eure Lashes wieder direkt am Wimpernkranz in die Zange nehmt. Dieses Mal richtet ihr die Wimpernzange allerdings im 90 Grad Winkel nach oben und biegt die Wimpern erneut für 30 Sekunden (wie das genau aussehen soll, sehr ihr in dem Video von Wayne Goss). 

Nach diesen Steps sind eure Wimpern super geschwungen und sind bereit für die Mascara eurer Wahl. Nun könnt ihr auch zu normaler Wimperntusche greifen, da eure Wimpern durch die zwei dünnen Coats wasserfester Mascara vor der wasserbasierten Formulierung regulärer Mascaras geschützt ist. Der verführerische Schwung wird also im Laufe des Tages nicht verschwinden! Na dann, auf die Plätze, fertig, losgeklimpert!

MN
Themen in diesem Artikel