Mit diesen Tricks sitzt dein Make-up auch im Winter den ganzen Tag perfekt

Die Wetterumstände im Winter sind Schuld daran, dass Make-up in der kalten Jahreszeit nicht immer so hält, wie es sollte. Mit unseren Tipps klappt das ganz einfach!

Der Winter bringt uns bekanntlich leider nicht immer nur schöne Dinge wie Schnee. Kälte, Regen, Wind, trockene Heizungsluft - all das macht uns und unserer Haut zu schaffen. Sie neigt zu Unreinheiten, Trockenheit und Spannungsgefühlen, was wiederum dazu führt, dass unser Make-up nicht immer so gut hält, wie wir es uns wünschen würden. Wir haben Tipps und Tricks, wie dir ein winterfestes Make-Up ganz einfach gelingt!

1. Feuchtigkeitspflege

Die richtige Feuchtigkeitspflege bietet die perfekte Basis für dein Make-up. Im Winter ist die Haut durch die Kälte sensibler und sollte deswegen nicht überstrapaziert werden. Daher solltest du dein Gesicht auf jeden Fall mit reichhaltigerer Tagescreme pflegen als im Sommer. Am besten verwendest du zusätzlich einmal die Woche ein Peeling. Auch Gesichtsmasken versorgen die Haut mit genügend Feuchtigkeit. 

2. Die richtige Foundation

Im Sommer benutzten wir Foundation ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr. Das zählt im Winter nicht mehr, zumindest wenn du Rötungen und Unreinheiten kaschieren möchtest. Vor allem reichhaltige Foundations, die mit wertvollen Lipiden angereichert sind, helfen im Winter gegen rote und trockene Stellen. Für unterwegs empfehlen wir Cushion-Make-up, das sich wunderbar für Ausbesserungen zwischendurch anbietet.

3. Wimperntusche

Verlaufene Wimperntusche ist ein echter Albtraum. Wind treibt uns leicht Tränen in die Augen, Schnee und Regen tun ihr übriges, um die schwarze Farbe ins Gesicht laufen zu lassen. Deswegen hilft im Winter nur eines: wasserfeste Wimperntusche! Wer Eyeliner trägt, sollte auch hier zur wasserfesten Variante greifen. 

4. Lippenpflege

Trockene Lippen sind im Winter wohl niemandem ein Fremdwort. Daher ist die richtige Feuchtigkeitspflege nicht nur für das Gesicht super wichtig. Für die Lippen empfehlen sich sehr reichhaltige Lippenbalsams und Cremes mit Inhaltsstoffen wie Honig oder Shea-Butter. Kleiner Bonus-Effekt: Sie zaubern einen leichten Schimmer auf deine Lippen!

Wenn du diese vier Tipps einhältst, dürfte beim winterfesten Make-up eigentlich nichts mehr schiefgehen. So strahlst du ganz bestimmt den ganzen Tag Frische aus, auch, wenn du dich mal nicht danach fühlst!

aks
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mit diesen Tricks gelingt dir ein winterfestes Make-Up
Mit diesen Tricks sitzt dein Make-up auch im Winter den ganzen Tag perfekt

Die Wetterumstände im Winter sind Schuld daran, dass Make-up in der kalten Jahreszeit nicht immer so hält, wie es sollte. Mit unseren Tipps klappt das ganz einfach!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden