VG-Wort Pixel

Nagel-Trend Milky Nails – die perfekte Maniküre für den Sommer

Milky Nails
© Andrii Oleksiienko / Shutterstock
Dürfen wir vorstellen? Milky Nails – der Nagellack-Trend, der alles kann. Wir verraten euch, was ihn so besonders macht und wie ihr ihn selbst auf eure Nägel zaubern könnt.

Seid ihr auch bei der Wahl eures Nagellacks wählerisch? Das Problem: Es gibt einfach zu viele Optionen. Zwar liegen vor allem weiße Nägel im Trend. Doch allein innerhalb dieses Farbschemas changieren die Töne bis ins Unermessliche. Ob strahlend Weiß oder doch lieber klassische French Nails – die Qual der Wahl bleibt. Wie wäre es mit einem Kompromiss? 

Nach dem Baby-Boomer-Nageltrend (ein softer Ombré-Look aus weißem und rosafarben Nagellack) kommen jetzt die Milky Nails. Wie der Trend aussieht? Der Name sagt es bereits. Die Nägel überzeugen durch ein milchiges Finish. Die Vorteile: Erstens erscheint der Look nicht zu hart wie bei einem deckenden Weiß. Zweites punkten Milky Nails durch ihr softes Auftreten. Und drittens passt der Nagellack zu wirklich jedem Outfit. Egal wie knallig oder neutral dein Sommer-Look ist, die Farbe deiner Nägel wird sich nicht mit denen deiner Kleider beißen. Kein Wunder also, dass sie so beliebt sind. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Milky Nails – so gelingt der Trend

Die Farbwahl steht und die wichtigste Entscheidung ist damit getroffen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Zum Nagelstudio oder selbst Hand anlegen? Professionell werden Milky Nails mit Acryl oder Gel aufgetragen. Doch auch für Zuhause gibt es Nagellacke, die eine Milky-Nail-Optik versprechen. Wichtig ist, einen Base-Coat aufzutragen, um ein gleichmäßiges Finish zu erzielen. Anschließend den hellweißen Nagellack auftragen und zuletzt das Ganze mit einem durchsichtigen Top Coat versiegeln. Besonders der letzte Schritt sorgt dabei für einen schönen Glanz und ein makelloses Endergebnis. 

Übrigens spielt die Form und die Länge deiner Nägel keine Rolle. Egal ob lang oder kurz, rund, spitz oder eckig gefeilt – du entscheidest, wie du deine Fingernägel tragen möchtest. Je länger die Nägel, desto extravaganter der Look. Dagegen steht eine kürzere Länge für mehr Natürlichkeit. Was darf es sein? Da bleibt dann doch wieder: die Qual der Wahl. 


Mehr zum Thema