VG-Wort Pixel

Lippen-Contouring Mit diesem Trick schminkst du volle Lippen

Bella Hadid hat sie schon – perfekte volle Lippen. 
Bella Hadid hat sie schon – perfekte volle Lippen. 
© Getty Images
Die Mode- und Beauty-News des Tages im BRIGITTE-Ticker: Dieser Contouring-Trick lässt deine Lippen voller erscheinen +++ Mit Augenbrauengel zur perfekten Mascara-Applikation.

Aktuelle Mode- und Beauty-News im BRIGITTE-Ticker:

6. Mai 2022

Mit diesem Trick verpasst du dir ein optisches Lip-Lifting

Du bist nicht mit super vollen Lippen gesegnet? Macht nichts! Mit diesem einfachen Hack schminkst du sie dir einfach. Und zwar mit der sogenannten "Bow and Arrow"-Methode (Deutsch: Pfeil und Bogen) – die ist der absolute Geheimtipp für einen sexy Kussmund. 

So geht's: Am besten bereitest du deine Lippen mit einem Peeling vor und trägst danach eine feuchtigkeitsspendende Lip-Butter auf. Für das Contouring benötigst du einen Konturenstift, Lip-Liner in einer dunkleren Farbe und ein Gloss, das wiederum etwas heller ist als der Liner. Möchtest du einen natürlichen Look kreieren, dann wähle Töne, die deiner Lippenfarbe ähneln. Schminke mit dem Konturenstift einen kleinen Pfeil unterhalb der Nase, der auf dein Lippenherz zeigt. Dann umrandest du deine Unterlippe mit etwas Abstand halbmondförmig und verblendest alles. Das Prozedere wiederholst du für die Lippenmitte, der Konturenstift wird allerdings gegen den Liner ausgetauscht. Als Finish etwas Gloss auftragen. Fertig ist der Plumping-Effekt!

4. Mai 2022

Das ideale Tool für die perfekten Beach Waves

Rundbürste mal anders! Auf Instagram haben wir ein Video entdeckt, das dem Begriff eine ganz neue Bedeutung gibt! Die Bürste, die Haarstylist "mattloveshair" benutzt, ist tatsächlich rund. Und zwar mehr als die Rundbürsten, die wir bisher kennen. Denn die sind auch länglich. Matt hingegen nutzt ein Tool, das quasi aussieht wie ein kleiner Ball. Rundherum hat das Gadget Borsten, wie eine Bürste eben. Und er zeigt auch, wie man sie einsetzt – und was sie kann! 

Der Stylist und selbst erklärter "Hairlover" föhnt seine Haare, zieht die runde Rundbüste dabei wie gewohnt durch seine langen Strähnen. Und es kommt die perfekte Locke dabei heraus. "Dieses Teil gibt der Rundbürste eine ganz neue Bedeutung", schreibt der Stylist zu seinem Clip und die Begeisterung ist ihm dabei deutlich anzumerken. Jetzt stellt sich für uns nur die Frage: Wie kommen wir an dieses Wunderteil?

3. Mai 2022

Dieser Eyeliner-Hack ist ein Game Changer bei Schlupflidern

Ein schöner Lidstrich kommt eigentlich nie so richtig aus der Mode. Er setzt einen tollen Fokus auf die Augenpartie und lässt sie strahlen. Außerdem kann mit der Länge, Breite und Form – geschwungen oder gerade, mit Wing oder ohne – gespielt werden sodass die Augen entweder rund, oval oder katzenförmig erscheinen. Der perfekte Lidstrich braucht aber etwas Übung. Und wer Schlupflider hat, muss sich direkt einer weiteren Herausforderung stellen. Denn bei einer wenig bis gar nicht sichtbaren Lidfalte, verschwindet schnell jegliches Augen-Make-Up. Mit diesem praktischen Tipp poppt dein Lidstrich trotz Schlupflid. 

Wichtig ist zudem, dass du die Linie möglichst dünn ziehst und nah am Wimpernkranz aufträgst. Am besten verwendest du dafür flüssigen Eyeliner, mit dem ganz präzise gearbeitet werden kann. Die äußere Linie – der sogenannte Wing – darf dann nach oben ausschwingen. Hierbei ist der Trick, nur soweit zu gehen, dass die Linie nicht in der Augenfalte verschwindet. Et Voilà, fertig ist der perfekte Eyeliner-Look. 

2. Mai 2022

So verhinderst du Mascara-Patzer am Oberlid

Wer kennt es nicht: Die Mascara wurde mit höchster Präzision und noch mehr Verrenkungen auf die Wimpern aufgetragen und doch kleben am Ende der Make-up-Routine fiese kleine Patzer am Lid oder in den Augenbrauen. Ärgerlich! Doch auch Profis passiert es, dass die Mascara nach dem Schminken überall hängt — außer sie greifen zu diesem effektiven Trick. Mit einem kleinen Step nach dem Tuschen kannst du das Patzer-Problem ab jetzt nämlich sicher loswerden. 

Und so einfach geht es: Trag deine Wimperntusche wie gewohnt auf, geh danach allerdings ohne lange zu warten mit einem durchsichtigen Augenbrauen-Gel über die Spitzen. So bekommen deine Wimpern nicht nur eine Extraportion Glanz, sondern werden auch versiegelt. Bonus: Durch die formgebende Textur des Brauenprodukts werden die Wimpern automatisch auch etwas nach oben gebogen und bekommen zusätzlich Schwung. Lästiges Abstempeln der feuchten Mascara – können wir mit diesem Trick ab jetzt getrost vergessen.

jho / eke Brigitte

Mehr zum Thema