VG-Wort Pixel

Overlined Lips Diesen Beauty-Trend machen wir im Herbst und Winter mit

Kendall Jenner
Kendall Jenner
© imago images
Vollere Lippen in Sekundenschnelle ohne Eingriff vom Beauty-Doc – dank Overlined Lips kein Problem. Stars wie Kendall Jenner und Kourtney Kardashian machen vor, wie es geht. Und wir machen es sofort nach. Denn der Trend ist super easy und verspricht Großes. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Eigentlich hatte Kourtney Kardashian ihren 148 Millionen Follower:innen nur ein paar Impressionen ihrer letzten Tage zeigen wollen. Dabei fällt in der Bildergalerie aber vor allem ein Foto auf. Darauf trägt die frisch Verlobte ein rotes Lackkleid und recht starkes Make-up. Besonders auffällig: ihre Lippen. Die sind nämlich mit einem dunklen Lipliner bearbeitet. Der Beauty-Trend für den Herbst und Winter ist geboren. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Overlined Lips: Darum geht's

Bei Overlines Lips werden die Lippen – wie der Name vermuten lässt – geschwungen umrandet. So weit nichts Neues. Dabei wählt man allerdings eine dunklere Nuance als der Lippenstift hat. Die Umrandung erfolgt also in einer Farbe aus der gleichen Farbfamilie, darf aber gut und gerne zwei bis drei Nuancen dunkler sein. Auch übermalt man die Lippen leicht. Das Ziel dieser Schminktechnik: vollere Lippen binnen Sekunden. Denn durch das leichte Übermalen des Lippenrandes mit einem etwas dunkleren Farbton entsteht optisch mehr Volumen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Overlined Lips: So geht's

Overlined Lips sind denkbar einfach zu schminken. Alles, was du dafür brauchst, sind Lippenstift und Lipliner sowie einen Spiegel, eine ruhige Hand und etwas Mut. Denn der Look ist auffällig. 

1. Zunächst einmal bereitest du deine Lippen mit einem Peeling auf das Produkt vor, damit sie eine ebenmäßig Oberfläche haben.

2. Als nächstes grundierst du deine Lippen, dafür kannst du etwa einen Klecks Abdeckstift nutzen. So hält das Produkt länger auf den Lippen.

3. Nun wählst du deinen Lipliner aus. Er sollte möglichst natürlich sein, kein allzu glossiges, aber auch kein zu mattes Finish haben. Die Farbe wählst du etwas dunkler als den Lippenstift, den du später nutzen möchtest.

4. Nun kannst du mit dem Auftragen beginnen. Du startest in den Ecken der Lippen, gehst dabei immer ein Stückchen über die Lippen hinaus. Verblende die Linie nach innen, so vermeidest du einen zu starken Kontrast zwischen Liner und Lippenstift.

5. Hast du deine gesamten Lippen mit dem Liner nachgezeichnet, kannst du mit dem Auffüllen beginnen. Trage auf Ober- und Unterlippe den Lippenstift in der etwas helleren Nuance auf und verblende ihn nach außen hin leicht.

So entsteht ein natürlicher Look, der trotzdem auffällig ist. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der Trend kommt dir bekannt vor?

Neu sind die Overlined Lips nicht. In den 00er-Jahren betonten wir unsere Lippenränder schon einmal mit dunkleren Nuancen. Während früher allerdings extrem dunkle Lipliner zu extrem hellem Lippenstift getragen wurden, kommt der Beauty-Trend jetzt etwas sanfter daher. Bei Overlined Lips setzen wir nämlich auf einen Lipliner, der nur wenige Farbnuancen vom Lippenstift abweicht. So erzielt man ein deutlich natürlicheres Ergebnis, das es trotzdem in sich hat. 

Besonders schön wirken Overlined Lips in beerigen Tönen.

Verwendete Quelle: instagram.com, lorealparisusa.com, cosmopolitan.com

abl Brigitte

Mehr zum Thema