VG-Wort Pixel

Produkt der Woche: Eau de Sisley 1


Ausprobiert: Frisch wie der Frühling und ein bisschen herb duftet Eau de Sisley 1. Ein ungewöhnlicher Duft, finden wir!

Frühlingswind oder Blütenliebe?

image

Ein neues Dufttrio aus dem Hause Sisley thront in den Regalen der Parfümerien. Jedes der Parfums Eaux de Sisley trägt eine Nummer – die Trägerin selbst soll ihrem Parfüm einen Namen geben. Alle Drei stecken in einem schlichten gläsernen Flakon mit gedrehtem Verschluss (entworfen vom polnischen Bildhauer Bronislaw Krzysztof), der in seiner Struktur an Blütenblätter erinnert.

Wir probieren die Nummer eins aus. In der Kopfnote: Grüne Mandarine, Pampelmuse, Rosa Pfeffer und Gewürze, in der Herzote: Wässriger Jasmin, Grüner Tee und Wacholderbeerren und in der Basisnote: Patschuli und Moschus.

Nach dem Aufsprühen wird ganz schnell klar: Dies ist kein Duft für Trägerinnen von Zuckerwatte-Wässerchen, frisch und leicht herb riecht Eau de Sisley 1. Aber auch elegant und ungewöhnlich. Tragbar auf jedem Businessevent, Ladieslunch, After-Work-Cocktail und Champagnerfrühstück. Welchen Namen würden wir ihm geben? Vielleicht "Frühlingswind" oder "Blütenliebe". Der Duft hat das Krönchen auf seinem Flakon verdient!

In der letzten Woche: Produkt der Woche: Le Rouge G de Guerlain

Text: Sabine Rodenbäck

Mehr zum Thema