VG-Wort Pixel

Ka-Pow! 6 Beautytipps, die dein Selbstbewusstsein boosten

Ka-Pow! 6 Beautytipps, die dein Selbstbewusstsein boosten
© Imaxtree
Selbstbewusst sein ist nichts, dass wir alle einfach so können. Wir müssen es lernen. Manche von uns mehr, manche weniger. Wir verraten euch ein paar simple Beautytipps, die euch definitiv einen Confidence-Kick geben werden.

1. Wir sehen Rot

Rot ist eine Farbe, an der definitiv keiner vorbeischauen kann. Und genau deshalb gibt sie uns auch so viel Power. Egal ob roter Lippenstift oder knallroter Nagellack – das fällt einfach auf. Und wer sich traut aufzufallen, der macht automatisch einen selbstbewussten Eindruck. Wir versprechen euch, ihr werdet euch auch garantiert so fühlen. Und wenn Rot nicht die Farbe ist, die euch einen Confidence-Kick gibt, dann ist es vielleicht Pink oder Peach. Hauptsache ihr fühlt euch damit gut.

2. Vorzüge betonen

Du magst deine Wangenknochen, deine Augen oder deine Lippen besonders? Dann zeig das ruhig. Betone die Dinge in deinem Gesicht (oder an deinem Körper), auf die du besonders stolz bist. Denn das gibt dir selbst einen kleinen Höhenflug.

3. Sei einzigartig

Jede von uns ist einzigartig – und wie könnten wir das besser unterstreichen, als mit einem ganz besondren Duft. Wer auf spezielle Nischendüfte setzt, der wird schnell bemerken, dass solche Düfte oft aus der Masse herausstechen. Und das gilt eben auch für euch selbst. Unsere liebsten Nischen-Brands sind zum Beispiel Frau Tonis Parfum, 27 87 Perfumes oder ATKINSONS London 1977.

4. Lass deine Augen sprechen!

Ausdrucksvollen Augen kann keiner widerstehen. Dafür braucht ihr keine spektakulären Make-ups oder aufwändige Kreationen. Ein bisschen taupefarbener, brauner oder grauer Kajalstift an der oberen Wasserlinie reicht schon aus. Den verblendet ihr, sodass er etwas rauchiger wirkt. Wer will kann das auch am letzten Drittel des unteren Wimpernkranzes machen. Schon habt ihr mehr Ausdruck und einen richtig tollen Look. Auch ein Eyeliner hat einen ähnlichen Effekt, aber der ist natürlich Geschmacksache und verlangt auch ein bisschen Übung. Dann noch ein heller Lidschatten in den Innenwinkel – und schon sprechen eure Augenbände. 

5. Haare hoch!

Lange, offene Haare sind toll – keine Frage. Aber hochgesteckte Haare wirken oft verführerisch, können uns aber genauso gut einen echten Power-Look verpassen. Und nein, das müssten keine akkuraten Frisuren sein, messy Looks funktionieren auch. Generell gilt: Hauptsache dir Frisur passt am Ende zu euch – erst dann fühlt ihr euch damit selbstbewusst. Kleiner Tipp: Hier und da ein paar Haarsträhnen locken, so wirkt der Look insgesamt ein bisschen sexy. 

6. Lächeln, bitte!

Lachen ist gut für uns – und zwar in vielerlei Hinsicht. Lächelnde Menschen wirken freundlicher (und gleichzeitig selbstbewusster) auf andere. Wer seinem Selbstbewusstsein noch den letzten Kick geben will, der kann auch zu zahnfreundlichen Whitening Zahnpasten greifen, damit die Zähne wieder schön strahlen. Oder einfach regelmäßig zur Zahnreinigung, aber das versteht sich sicher von selbst ...

fde

Mehr zum Thema