Trotz Erblindung: Beauty-Bloggerin dreht Make-up-Videos

Auf den ersten Blick sieht Lucy Edwards wie ein ganz normales Mädchen von nebenan aus. Doch die Youtuberin ist blind und dreht trotz ihres Handicaps Schmink-Tutorials.

Handicap - Na und?

Die junge Engländerin Lucy Edwards scheint zunächst ein ganz gewöhnlicher Teenager zu sein: Auf ihrem Youtube-Kanal "Yesterday's Wishes" lädt die 19-Jährige hin und wieder Make-up-Videos und Tutorials hoch und hofft dadurch, dem ein oder anderen ein paar Schmink-Tricks und Kniffe zeigen zu können. So schminkt sie sich Smokey Eyes oder konturiert ihre Gesichtszüge. So weit so normal. Doch Lucy hat ein Handicap: Vor ein paar Jahren ist sie plötzlich erblindet. Davon lässt sie sich jedoch nicht unterkriegen und postet weiter Videos mit Schminktipps zum perfekten Eyeliner oder einer exakt geschminkten Lippe. Das tut sie sogar so gut, dass man als Zuschauer kaum merkt, dass die junge Frau nicht mehr sehen kann. Aber seht selbst:

"Es ist nicht immer leicht. Trotzdem mache ich weiter!"

Natürlich ist es für sie nicht immer einfach, mit einer plötzlichen Erblindung so normal wie möglich weiter zu leben. Doch Lucy gibt nicht auf und beweist in ihren Videos auch immer wieder Humor. "Ich hoffe, mein Look sieht gut aus. Ansonsten schreibt es bitte in die Kommentare", spricht sie in einem ihrer Tutorials aus dem Off. Dabei können wir von ihrer Schminktechnik ganz schön viel lernen: Zum Beispiel, dass wir uns auf unsere Sinne verlassen sollen. Und: Egal, was passiert, wir können uns in jeder Situation und unter jeden Umständen schön fühlen. Weiter so, Lucy!

View this post on Instagram

Selfie (makeup by @aedwxrds ) lipstick is #jeffreestar714

A post shared by Lucy Edwards (@lucyedwardsofficial) on

Videoempfehlung:

7 Orte an denen dein Date perfekt wird
KaHe
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!