Diese Wäsche-Marke fordert: Steht zu euren Körpern!

Das englische Unterwäsche-Label Curvy Kate greift eine verpönte Werbekampagne von Victoria's Secret auf - und sucht ein Unterwäsche-Model mit echten Kurven.

Sexy statt mager!

Wir erinnern uns kurz: Victoria's Secret startete letztes Jahr die Kampagne "The Perfect Body" mit superdünnen Unterwäsche-Models - und suggerierte, dass "der perfekte Körper" Size Zero zu sein hat. Kein Wunder, dass ein Shitstorm im Netz ausbrach und die Kampagne floppte.

Nun rief das englische Unterwäsche-Label Curvy Kate, das die Kampagne damals auf die Schippe nahm , zu einem Unterwäsche-Model-Wettbewerb auf. Frauen mit Kurven jeglicher Couleur bewarben sich.

Die Unterwäsche-Marke, die auf BHs mit den Größen D-K spezialisiert ist, präsentierte jetzt die zehn Finalistinnen in Anlehnung an die Victoria's Secret-Kampagne in nude-farbener Unterwäsche - sexy, schön und selbstbewusst. Die Siegerin des Wettbewerbs, die das nächste Kampagnen-Model für Curvy Kate sein wird, wird am 9. April 2015 bekanntgegeben.

Die Botschaft: Steh zu dir und deinem Körper!

Doch viel wichtiger als das nächste Unterwäsche-Model zu verkünden, ist die Botschaft, die dahinter steht: Nobody is perfect! Es gibt keine perfekte Figur, kein perfektes Aussehen - was viel mehr zählt, ist Vielfalt. Jede Frau, egal welche Figur sie hat, sollte nicht nur zu ihren Kurven stehen, sondern in den Medien gezeigt werden wie sie ist – natürlich schön in jeder Form und Größe.

KG
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Diese Wäsche-Marke fordert: Steht zu euren Körpern!

Das englische Unterwäsche-Label Curvy Kate greift eine verpönte Werbekampagne von Victoria's Secret auf - und sucht ein Unterwäsche-Model mit echten Kurven.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden