Bananenfalte: Der perfekte Po (und wie man ihn bekommt)

Schon mal von der "Bananenfalte" gehört? Nicht? Dann klären wir auf: es geht, mal wieder, um den perfekten Knackpo.

An dieser Stelle sind Falten gewollt: Die sogenannte "Bananenfalte" zwischen Po und Oberschenkel. Ist sie nur leicht ausgebildet, dann ist sie der Beweis für einen perfekt geformten Po. Ist die Furche tiefer ausgeprägt, dann ist die Bananenfalte ein Zeichen dafür, dass der Hintern ein bisschen bequem geworden ist und zu sehr "hängt". Die Falte nimmt quasi die Form einer Banane an.

Curvy-Model Angelina Kirsch: Wie sie trotz Body-Shaming in Unterwäsche über den Laufsteg läuft

Wie viel Po ist denn gut genug?

Für die Pofalte sind zum einen die Gene verantwortlich. Sollte das Bindegewebe zu schwach sein, dann fängt der Po mehr und mehr an zu hängen. Kommt dann noch ein 8-Stunden-Bürotag am Schreibtisch hinzu, kann man sich das Hinterteil regelrecht plattsitzen. Definierte und straffe Haut adé!

Ja, aber muss man denn jeden Trend mitmachen und jetzt auch noch die Form seiner Pofalten untersuchen? Es ist natürlich etwas irrsinnig, dass die Welt nun schon wieder den nächsten Körper-Kult aufgetan hat, dem sie einen schicken neuen Namen gibt. ABER: Wenn wir ganz ehrlich sind, hat wohl niemand etwas gegen einen schön definierten Po à la Jennifer Lopez. Die gute Nachricht: Dank Squats und speziellem Training lässt sich ein schönes Hinterteil locker antrainieren! Die besten Übungen für den Knack-Po findet ihr hier:

Bananenfalte: Der perfekte Po (und wie man ihn bekommt)

Lies auch

Knackiger Hintern - mit diesen Übungen klappt's!

Der steinige Weg zur perfekte Banananenfalte

Auch spezielle Beauty-Produkte können die Form eines schönen und definierten Pos unterstützen. So gibt es zahlreiche straffende und der Cellulite vorbeugende Körperlotionen, Öle und Sprays. Doch eines sollte klar sein: Wenn Ernährung und Bewegung nicht stimmen, kann die teuerste Creme keine perfekte Bananenfalte zaubern.

Für die ganz Faulen gibt es sogar kosmetische Eingriffe, die einen schönen Po dank Eigenfett-Unterspritzung modellieren. Doch die kostspielige Po-Korrektur ("Brazilian Butt Lift" ca. 3.500 Euro, mehr Infos hier) sollte wirklich das allerletzte Mittel sein, um an ein schönes Hinterteil zu kommen.

Viel besser: Sport! Hier seht ihr die vier besten Knackpo-Übungen von Startrainer David Kirsch (trainiert unter anderem Heidi Klum).

Werden diese Sporteinheiten mit gesunder Ernährung und Bewegung an der frischen Luft kombiniert, dann steht einem wohl trainierten Knack-Po auch ohne Beauty-Op nicht mehr viel im Wege. Kim Kardashian, zieh dich warm an!

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!