In diesem Alter fühlen sich Frauen besonders sexy

Mädels, wir haben gute Nachrichten: Wir sollten unser Leben einfach genießen und jedes neue Lebensjahr willkommen heißen. Es kann nur schöner werden!

Wenn es ums Thema Frauen und Alter geht, halten sich gewisse Klischees hartnäckig. Jung und knackig = sexy und begehrenswert? Wirklich?

Wir haben gute Nachrichten für alle, die die 20er bereits hinter sich gelassen haben (oder planen es irgendwann zu tun): Frauen fühlen sich erst im Alter von 34 Jahren auf dem Gipfel ihrer Attraktivität. Das hat eine Studie der britischen Kaufhauskette "House of Fraser" ergeben.

Gefragt wurden 2000 britische Frauen, wann und unter welchen Umständen sie sich besonders begehrenswert fühlen. 64 % der Frauen in den Dreißigern gaben an, sich heute sexier zu fühlen als in den Jahren zuvor. Hauptgrund dafür ist das in diesem Alter reifere Selbstbewusstsein – Frau weiß einfach besser, wer sie ist und was ihre eigene Attraktivität ausmacht.

Auch eine größere Selbstsicherheit in Bezug auf Sex sowie grundsätzlich mehr Lust auf Experimente im Bett tragen zum positiven Selbstbild bei.

Pimp your Sexiness

Die Studie hat auch ermittelt, was dem Selbstbewusstsein einer Frau in jeder Lebenslage auf die Sprünge hilft:

52 % der Frauen jeden Alters fühlen sich sofort sexier, wenn sie bemerken, dass sie jemand attraktiv findet. Komplimente vom Partner (46 %) sowie ein neues Outfit (38 %) geben ebenfalls einen Attraktivitätsschub.

Der eigene Kerl darf übrigens gern auch mal zu Hause bleiben: 30 % der Frauen fühlen sich laut Studie sexier, wenn sie allein mit Freunden unterwegs sind, als wenn sie den Partner im Schlepptau haben.

Sie galt als "perfekte" Frau - und zeigt, was an der Bezeichnung so absurd ist

Lebe lieber positiv!

Und last but not least unser liebstes Studienergebnis: Die absolute Mehrheit der Frauen (75 %) ist überzeugt davon, dass die eigene Sexiness mehr damit zu tun hat, wie positiv eine Frau grundsätzlich zum Leben steht – und weniger damit, welches Äußere ihr mitgegeben wurde.

Das würden wir für alle Altersklassen so unterscheiben!

es