VG-Wort Pixel

Witziges Fotoprojekt: Stars als Normalos

Witziges Fotoprojekt: So sähen Stars als normalos aus
© Instagram/ planet_hiltron
Herrlich normal! Dieses Fotoprojekt zeigt, wie durchschnittlich Stars als 08/15 Menschen aussehen würden - ganz ohne Make-up Artisten und Stylisten.

Wir kennen die prominenten Damen immer nur so: perfekt durchtrainiert, makellose Haut und ein super sitzendes Make-up. Dass das jedoch verschiedensten Stylisten, Personaltrainern und einer Menge Geld geschuldet ist, das kann man sich zwar denken, doch auf den ersten Blick fällt es nicht auf. Nun hat die New Yorker Künstlerin Danny Evans sich einem Fotoprojekt gewidmet, welches die nackte Wahrheit auf den Tisch legt.

Zauselige Haare à la Jennifer Aniston und ein Doppelkinn bei Tom Cruise

Und zwar hat die Künstlerin die Fotos der Stars so verändert, das sie wie ganz normale Durchschnittsbürger aussehen. Ein bisschen übergewichtig, schlecht geschminkt und die Haare kreuz und quer - die amerikanische Künstlerin hat überaus lustige Fotomontagen von Stars als Normalos angefertigt, die dabei mehr als echt aussehen. 

So trägt Scarlett Johannson zum Beispiel eine leichte Dauerwelle, Tom Cruise präsentiert sich ein wenig moppelig und Nicole Kidmann zeigt sich 'leicht' überschminkt. Zu begutachten ist das lustige Fotoprojekt auf Instagram-Seite der Künstlerin. Oder aber ihr schaut euch hier unsere Lieblings-Bilder von den Stars als ganz normaler Durschnittsmensch an:


Mehr zum Thema