Guido packt aus: Sein erstes Mal war ein Dreier!

Guido Maria Kretschmer erzählt von seinem ersten Mal. Ein Dreier mit 16. Hinterher waren alle homosexuell.

Guidos erstes Mal – ein Modedesigner plaudert aus dem Nähkästchen

Ui, Guido wird intim und plaudert der Bild-Zeitung gegenüber über sein erstes Mal! Mit 16 probierte er einen flotten Dreier – mit einem Jungen und einem Mädchen.

"Der Junge ist heute auch schwul. Das Mädchen lesbisch. Wir müssen wohl so schlecht gewesen sein, dass sie danach nie wieder was mit einem Typen hatte. Und ich dachte auch, das ist nicht so mein Business. Ich ziehe Frauen lieber an als aus." (Quelle: BILD)

Ein Schock war es nach Aussage des Modedesigners nicht, als er erkannte, schwul zu sein. Ganz im Gegenteil. Der 51-Jährige ging immer offen damit um. Privat ist Guido schon lange superhappy. Schließlich ist der beliebteste Modedesigner Deutschlands seit über 30 Jahren mit Frank Mutters liiert, seit März 2012 verheiratet.

Offen, ehrlich, Guido

Wird Guido gefragt, antwortet er auch. Und genau dafür lieben wir ihn so sehr. So gestand er jüngst (ebenfalls der Bild), dass er gern ein Kind hätte: „Ich hätte gerne ein Kind adoptiert. Aber, ich glaube, unsere Gesellschaft ist noch nicht so weit." Genau diese Details aus seinem Privatleben machen Kretschmer so nahbar. Kalkuliert ist die Offenheit aber nicht, eine PR-Masche liegt uns fern. Der Modedesigner ist einfach so. Und wir sind gespannt, was er als nächstes verrät.

Videoempfehlung:

Ernste Beziehung: Paar albert im Bett
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!