Khoudia Diop: Früher gemobbt, heute Topmodel

Merkt euch diesen Namen, denn Khoudia Diop erobert gerade die Internetwelt. Was wir uns von ihr abschauen können? Wir stellen das coolste Model der Stunde vor.

Die Senegalesin Khoudia Diop ist gerade mal blutjunge 19 Jahre alt und jetzt schon ein Internetstar. Binnen weniger Monate hat sie sich eine beachtliche Instagram-Gemeinde aufgebaut (um die 300.000 Follower) und räumt einen Modeljob nach dem anderen ab. Dabei hatte sie es nicht immer so einfach. Denn lange wurde sie für ihre sehr dunkle Hautfarbe gemobbt. Doch Khoudia lässt sich davon nicht unterkriegen - ganz im Gegenteil: sie hat Kraft daraus geschöpft und ist nun zu einer selbstbewussten und super erfolgreichen jungen Frau herangewachsen.

Céline Dion zeigt sich ungeschminkt

Instagram-Star und gefragtes Nachwuchsmodel

Lange wurde sie wegen ihrer Hautfarbe gehänselt und auch heute bekommt sie noch böse Kommentare auf ihrem Instagram-Account. Doch sie lässt sich nicht entmutigen und macht ihre besondere Hautfarbe zu ihrem Merkmal. So nennt sie sich auf Instagram Melanin Goddess und setzt ganz bewusst ihre Pigmentierung in Szene. Der Daily Mail sagte sie: "Ich bin mit dieser Konfrontierung aufgewachsen. So lernte ich, während ich älter geworden bin, mich jeden Tag mehr zu lieben und keine Energie an die negativen Leute zu verschwenden. Das hat mir sehr geholfen". Auch heute möchte sie durch ihr Präsenz auf den sozialen Kanälen anderen Mut machen und ihnen etwas von ihrer Energie und ihrem Selbstbewusstsein schenken: "Keiner soll dir sagen, wie du auszusehen hast: Fang einfach an zu strahlen, der Rest kommt von alleine", so schreibt sie auf ihrer Facebook- Seite

"Wenn du anders bist, dann sei glücklich und ändere das niemals!"

Erst vor zwei Jahren hat die Senegalesin, die in New York lebt und dort nebenbei studiert, mit dem Modeln angefangen. Mittlerweile kann sie sich vor Aufträgen nicht mehr retten und hat ihre Haut zu etwas Einzigartigem gemacht. So stand sie mit anderen außergewöhnlichen Models für die Kampagne "The 'Colored' Girl Campaign" vor der Kamera. Darin geht es darum, dass Schönheit, Bewusstsein und Liebe in Kunst und Mode keine Grenzen haben sollten. Genau so sieht es eben auch Khoudia. Auf Instagram postet sie: "Eines meiner Ziele ist, dass alle meine dunkel-pigmentierten Schwestern über die lachen, die noch gewisse 'Schönheitstandards' haben. Wenn du anders bist, dann sei glücklich und ändere das niemals!". Hach, Khoudia, wie Recht du hast!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!