Lieber Pickel als Pille: GNTM-Model Hanna Bohnekamp zeigt stolz seine unreine Haut

Ihre Pickel unter Make-up verstecken? Das war nicht ihr Ding. Ex-GNTM-Kandidatin Hanna Bohnekamp zeigt auf Instagram offen die unreine Haut, die sie seit dem Absetzen der Pille hat – hier verrät sie ihre Gründe dafür.

Als Hanna 2010 mit ihrer Teilnahme bei Heidi Klums Casting-Show "Germany's Next Topmodel" bekannt wurde, hatte sie noch reine Haut. Sie wurde Staffel-Zweite, bekam viele spannende Model-Jobs und arbeitet auch heute noch erfolgreich als Model. Die Pickel kamen erst, als Hanna vor einem halben Jahr die Pille aus ihrem Leben verbannte. 

Hanna litt unter Nebenwirkungen der Pille

Während der Einnahme der Antibabypille litt Hanna unter anstrengenden Nebenwirkungen wie heftigen Brustschmerzen, von denen sie sogar nachts aufwachte, und starken Stimmungsschwankungen. "Außerdem hatte ich nie einen funktionierenden Zyklus und ich wollte keinen fremdbestimmten Körper mehr." Als Hanna die Pille absetzte, verschwanden die Beschwerden von einem auf den anderen Tag – dafür kam die Akne. 

So sah Hanna Bohnekamp während ihrer Zeit bei "Germany's Next Topmodel" aus.

Schon als Jugendliche hatte Hanna mit schlechter Haut zu tun, begann darum damit, die Pille zu nehmen, die ihr auch sehr gut half. Doch nun ist die Akne zurück und der jetzige Ausbruch ist deutlich schlimmer. "Jetzt ist es echt akut, gerade im Wangenbereich und am Hals ist es ganz extrem", berichtet Hanna. Anfangs war die schlimme Haut ein echter Schock für sie, doch mit der Zeit lernte Hanna, damit umzugehen. Inzwischen zeigt sie sich auch ohne Make-up auf der Straße – und postet auf Instagram Fotos ohne Make-up.

Das erste Bild mit Pickeln zu posten, fiel Hanna Bohnekamp allerdings nicht leicht. Zehn Tage brauchte die 26-Jährige, um den Mut zu finden, sich ihren Instagram-Followern erstmals ungeschminkt zu zeigen. Inzwischen sind in ihrem Feed viele schöne Bilder zu sehen, die die junge Frau mit unreiner Haut zeigen. 

Die meisten ihrer Follower reagieren positiv auf diese Bilder, Hanna muss aber auch manche negative Nachricht verkraften. Doch davon will sie sich nicht entmutigen lassen. Zu einem ihrer Fotos schreibt sie:

#selflove trotz unreiner Haut?👩‍❤️‍👩❤ unbedingt!😊 Warum sind Pickel immer ein Grund sich schlecht oder hässlich zu fühlen?🤦🏼‍♀️ 

Wie sehr der Entschluss, ganz offen zu ihren Hautproblemen zu stehen, ihr Leben verändert hat, verrät Hanna hier im Interview: 

Liebe Hanna, ist eine Frau nur mit reiner Haut schön?

Hanna Bohnekamp: Auf keinen Fall! Schönheit hat ganz viel mit Ausstrahlung zu tun, da können Pickel von überstrahlt werden.

Was möchtest du mit deinen Ungeschminkt-Fotos auf Instagram erreichen?

Zunächst wollte ich mich nicht mehr verstecken und die Wahrheit zeigen. Nun möchte ich auch andere ermutigen zu sich und ihrer Wahrheit zu stehen.

Wie reagieren deine Follower auf deine Ungeschminkt-Fotos?

Sehr positiv! Ich hatte ehrlich gesagt nicht so damit gerechnet! Aber ich glaube die Leute sind froh, in einer so inszenierten Welt wie Instagram auch mal etwas Echtes zu sehen.

Hast du wegen deiner Haut Probleme, Model-Jobs zu bekommen?

Ja! Klar kann ich jetzt nicht mehr jeden Job machen. Aber das heißt nicht, dass ich aufgeben müsste.

Und gab es schon Designer, die gesagt haben: "Mir völlig egal, ob deine Haut verrückt spielt – du hast so eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung, darum buche ich dich"? 

Das ist echt schon passiert. Ich sage immer vorher schon, wie der Zustand meiner Haut ist, und manche stört es einfach kein bisschen! Sie wollen mich trotzdem. 

Deine Hautprobleme begannen erst, als du die Pille abgesetzt hast, richtig?

Mit der Pille war meine Haut gut, aber bevor ich sie nahm, also im zarten Alter von 14 Jahren, hatte ich leichte Unreinheiten, aber kein Vergleich zu jetzt.

Viele Menschen mit Hautprobleme verstecken sich unter dicken Schichten Make-up. Woraus ziehst du die Selbstsicherheit, mit der du zu deinen aktuellen Hautschwierigkeiten stehst?

Ich habe mit kleinen Schritten begonnen. Erstmal enge Freunde getroffen, ganz ungeschminkt, und erzählt, was los ist. Dann hatte ich einen sicheren Raum, in dem mein Vertrauen wachsen konnte. Heute bin ich wieder selbstbewusst, aber beginnen muss es im Kopf.

Setzt du jetzt auf eine hormonfreie Verhütungsmethode?

Absolut! Hormone kommen für mich nicht mehr in Frage.

Hast du darüber nachgedacht, die Pille wieder zu nehmen?

Nicht an einem einzigen Tag! Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich das Resultat der langjährigen Einnahme.

Gibt es bestimmte Cremes oder Hausmittel, mit denen du jetzt deine Haut behandelst?

Ich nutze eine Naturkosmetik und gehe regelmäßig zur kosmetischen Behandlung.

Mal weg von den Pickeln: Auf vielen deiner Fotos sind auch zauberhafte Haarstylings zu sehen – wie schaffst du es eigentlich, dir so viele wunderschöne Frisuren zu zaubern?

Oh, ich liebe Hairstylings so sehr! Habe mir das Schritt für Schritt selbst beigebracht und liebe die Veränderung, die mit Haaren gezaubert werden kann.

Videotipp: Sie galt als "perfekte" Frau – und zeigt, was an der Bezeichnung so absurd ist

Sie galt als "perfekte" Frau - und zeigt, was an der Bezeichnung so absurd ist

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!