Zahnspangen für Erwachsene

Euch stört schon lange ein schiefer Zahn im Mund? Die Zahnspange für Erwachsene kann's richten. Wir erklären euch, wie ihr auch jetzt noch gerade Zähne bekommt und was es kostet.

Gerade Zähne – so klappt es auch im Erwachsenenalter

An Teenagern irritieren uns Zähne mit aufgeklebten Brackets nicht. Kein Klassenfoto ohne Metall im Mund. Aber was ist, wenn Erwachsene sich noch einmal entschließen, die Zähne richten zu lassen, weil der schiefe Eckzahn schon seit zwanzig Jahren stört? Brackets im Büro? Klingt nach Erklärungsnot und sowieso verdammt unsexy.

Keine Angst vor sichtbaren Spangen – es gibt sie auch in "dezent"!

Ältere Klammerträger legen meist wenig Wert auf Metall und bunte Gummis an den Brackets und bevorzugen die zahnfarbene und somit weniger auffällige Variante. Auch nahezu unsichtbare Drähte können dort durchgezogen werden. Lässt man Brackets innen an den Zähnen anbringen, bleiben sie beim Lächeln dem Gegenüber sogar komplett verborgen. Wir erklären, welche Systeme es gibt und welche Vor- und Nachteile sie haben.

Diese dezenten Brackets sind für Erwachsene gedacht:

Keramikbrackets: Diese Brackets werden auf die Zähne geklebt und sind dort nahezu durchsichtig, da sie aus Keramik gefertigt sind und sich so der Zahnfarbe anpassen. Dank des Materials gibt es keine Verfärbungen bei langer Tragedauer.

Speedbrackets: sind besonders kleine Brackets, die ohne Gummieinsätze funktionieren und sehr hygienisch sind.

Damonbrackets: Die Brackets werden mit speziellen Hi-Tech-Bögen kombiniert, das verringert die Reibung und den benötigten Kraftaufwand, die Zähne an die richtige Position zu bringen. Enormer Vorteil: die kürzere Behandlungszeit. Leider ist das Damon-System nicht bei allen Fehlstellungen einsetzbar.

Lingual-Brackets: Sie befinden sich auf der Innenseite der Zähe und sind von außen nicht sichtbar. Nachteil: Das Lingualsystem ist sehr aufwendig, außerdem behindern die Brackets im Zungenraum erst einmal beim Essen, Sprechen und stören an der Zunge. Gewöhnungsbedürftig.

Unsichtbare Zahnschienen: Das System "Invisalign" war das erste auf dem Markt, das die unsichtbaren Zahnschienen zur Zahnkorrektur angeboten hat. Zahnfehlstellungen werden durch eine Reihe von individuell angefertigten "Alignern" korrigiert. Diese herausnehmbaren Schienen sind auf den Zähnen fast nicht zu sehen. Alle zwei Wochen setzt man dann ein neues Paar ein – allmählich bewegen sich die Zähne zur vorgesehenen Endposition. Praktisch: Man kann sie zum Essen, Trinken und Zähneputzen herausnehmen. Nachteil: Man kann sie nicht bei allen Fehlstellungen anwenden.

Wie lange muss ich die Zahnspange tragen?

Je nach Zahnfehlstellung braucht die Zahnspange sechs Monate bis zu drei Jahre, um ihre Arbeit zu erledigen. Der Kieferorthopäde kann euch schnell eine Einschätzung geben, welches System am besten zu euren Zähnen passt, was es genau kostet und wie lange ihr die Spange tragen müsst.

Grundsätzlich gilt: Die Zähne sollten gerichtet werden, wenn die Kaufunktion beeinträchtigt ist. Durch eine Fehlstellung der Zähne kann das Kiefergelenk Probleme machen. Stehen sie nicht richtig aufeinander, werden sie ungleichmäßig belastet. Dadurch sind einige Muskeln stärker beansprucht als andere, was zu Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich führen kann, die starke Kopfschmerzen, bis hin zum Tinnitus, zur Folge haben können. Außerdem birgen schiefe Zähne natürlich ein Hygienerisiko, denn wenn sie zu eng oder verschachtelt schief stehen, entstehen Schmutznischen.

Was kostet es?

Meist müssen die Kosten für die Zahnkorrektur selbst getragen werden, die Krankenkassen bezuschussen nur, wenn schwere Kieferanomalien vorliegen, die kombinierte kieferchirurgische und kieferorthopädische Maßnahmen erfordern.

In der Regel muss mit 2500 bis 8000 Euro und sogar mehr gerechnet werden – je nach Art der Zahnspange und Umfang der Behandlung unterscheiden sich auch die Preise relativ stark. Die durchschnittlichen Kosten einer Invisalign-Behandlung liegen in der Regel zwischen 3500 und 6500 Euro.

Text: saro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Zahnspangen für Erwachsene

Euch stört schon lange ein schiefer Zahn im Mund? Die Zahnspange für Erwachsene kann's richten. Wir erklären euch, wie ihr auch jetzt noch gerade Zähne bekommt und was es kostet.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden