"Real Women, Real Bodies" - so sehen Frauen wirklich aus!

Eine Studentengruppe hat das Projekt "Real Women, Real Bodies" ins Leben gerufen, um zu zeigen: So sehen Frauen wirklich aus!

In letzter Zeit tauchen im Internet immer mehr Aktionen auf, die sich für ein positiveres Selbstwertgefühl von Frauen stark machen: In den meisten Fällen werden einfach Körper gezeigt, so wie sie sind - wie sie aber nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen, das die Werbung so oft propagiert. Nun zeigen Frauen sich mit Dehnungsstreifen, mit "nicht perfekten" Brüsten, im Bikini ohne 90-60-90-Maße...

Auch ein paar Studenten der "University of Wyoming" in den USA widmen sich dieser Bewegung: Immer wieder fiel ihnen auf, dass das eigene Körperbewusstsein und Selbstzweifel Themen waren, die sie und ihre Kommilitoninnen beschäftigten. Daraufhin gründeten sie "Real Women, Real Bodies" (übersetzt: Echte Frauen, echte Körper) - eine Organisation, die Frauen ermutigen will, sich wohl in der eigenen Haut zu fühlen und selbstbewusst durchs Leben zu gehen.

Um Aufmerksamkeit für ihr Projekt zu bekommen, wurde ein Fotoprojekt ins Leben gerufen: 22 Studentinnen haben sich dafür nackt vor die Kamera gestellt. Erkennen kann man niemanden. Die Aufnahmen sind in Schwarz-Weiß fotografiert - man sieht nur die Silhouetten der Frauen. Die Botschaft der Bilder: Jeder Körper ist anders, jeder Körper ist etwas Besonderes, jeder Körper ist auf seine Art schön.

Neben dieser Fotoaktion werden Vorlesungen von Gastsprechern organisiert, die Vorträge zum Thema eigene Körperwahrnehmung halten. Und: Ein weiteres Projekt ist bereits in Arbeit. Demnächst sollen auch Männer fotografiert werden, denn nicht nur Frauen hadern mit ihrem Äußeren. Vielleicht sehen wir also schon bald Bilder unter dem Titel. "Real Men, Real Bodies".

"Real Women, Real bodies"

Schönheitsideale: "Real Women, Real Bodies" - so sehen Frauen wirklich aus!

Lies auch

"Real Women, Real bodies"
Fotos: Real Women, Real Bodies at the University of Wyoming

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel