Wunderbar vielfältig: Ihr müsst eure Körper nicht verstecken!

Befreit euch von veralteten Schönheitsidealen! Ein neues Fotoprojekt zeigt Frauen, die sich nicht mehr verstecken wollen.

Wer sagt, 'ihr seid zu dick'? Wer sagt, 'ihr seid nicht hübsch genug'?

Frauen sehen nicht alle so aus wie Models in Magazinen – das will die australische Künstlerin Amy Herrmann mit ihrem Fotoprojekt "Underneath we are... Woman" zeigen. 100 Frauen hat sie in Unterwäsche fotografiert. Die Bilder beweisen, wie wunderbar vielfältig ihre Körper sind. Die Message auf den Bildern (zum Beispiel "Underneath I am determinded" – "Unter all dem bin ich entschlossen") soll klar machen, wie unterschiedlich die Charaktere der Frauen sind, dass sie aber eines eint: Sie alle sind Frauen. Egal ob dick, dünn, groß, klein, jung, alt, Ehefrau, Mutter, Alleinerziehende oder Single. Amy Herrmann wollte alle auf die gleiche Art inszenieren, um sich gegen die Schubladen-Denke der Gesellschaft zu wehren.

Ihr Motiv für das Crowdfunding-Projekt war ein ganz persönliches: Die Fotografin wollte ihren beiden Töchtern kein unrealistisches Frauenbild vermitteln und ihnen statt Supermodels Frauen zeigen, die einzigartige Körper haben, die sich im Laufe ihres Lebens verändern. Es ist zwar nicht das erste Fotoprojekt dieser Art, aber wir finden: Davon kann es gar nicht genug geben!

Fotoprojekt: So sieht Plus Size WIRKLICH aus!

Underneath we are Woman: Wunderbar vielfältig: Ihr müsst eure Körper nicht verstecken!

Lies auch

So sieht Plus Size WIRKLICH aus! Die ehrliche Antwort auf #ImNoAngel
Text: Saro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Wunderbar vielfältig: Ihr müsst eure Körper nicht verstecken!

Befreit euch von veralteten Schönheitsidealen! Ein neues Fotoprojekt zeigt Frauen, die sich nicht mehr verstecken wollen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden