'Underneath We Are Women' - dieses ehrliche Fotoprojekt feiert den Körper der Frau

Besonders wir Frauen neigen dazu, viel zu selbstkritisch mit uns umzugehen. Die Fotografin Amy Hermann hat deswegen ein Fotoprojekt gestartet, das nicht nur unseren Körper feiert, sondern dabei hilft, uns endlich wieder selbst zu lieben.

Sei mal ehrlich: Wie oft am Tag schaust du dich im Spiegel an und wünschtest, dass dein Bauch flacher, deine Beine länger oder dein Busen größer wäre? Wie oft gehst du mit so vielen Selbstzweifeln vor die Tür, dass du dich bei jedem Blick, der dir begegnet, fragst, ob diese Person gerade nur deine vermeintlichen Makel sieht? Sicher öfter, als dir bisher bewusst war, oder?

Aber ist dir im Gegenzug auch schon mal in den Sinn gekommen, dass eben diese ‚Makel’ dich zu dem machen, was du bist? Genau diesen Gedanken versucht die australische Fotografin Amy Herman mit einem ganz besonderen Fotobuch zu visualisieren. Unter dem Titel 'Underneath We Are Women' (zu Deutsch: Unten drunter sind wir Frauen) zeigt sie Frauen aller Altersgruppen und Hautfarben, dünne und kurvige, große und kleine. Eines haben aber alle gemeinsam: Sie tragen nichts als Unterwäsche und fühlen sich wohl in ihrer Haut!

"Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Projekt für einige Frauen lebensverändert sein würde"

Sich so selbstverständlich vor der Kamera zu bewegen, war allerdings auch für sie kein einfacher Weg, wie Hermann der Daily Mail erzählte. Den wenigsten fällt es leicht, sich auszuziehen und seinen Körper ganz ohne den Schutz einer anschließenden Retusche der Öffentlichkeit zu präsentieren. Doch am Ende strotzten diese Frauen voller Selbstbewusstsein, was für die Fotografin wunderschön zu beobachten war. 

"Wir haben Musik angemacht und die Frauen einfach machen lassen. So haben wir ein Bild ihrer wahren Persönlichkeit bekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Projekt für einige Frauen lebensverändert sein würde", so Hermann in Gespräch mit Daily Mail.

Das Fotoprojekt liegt ihr deswegen so sehr am Herzen. Es soll Frauen und Mädchen helfen, sich endlich so zu akzeptieren, wie sie sind, und sich wieder selbst zu lieben. Auf einer Kickstarter-Seite sammelt sie deswegen Spenden, mit denen sie das Buch drucken lassen möchte, damit es als positive Inspiration Frauen den Mut gibt, den sie verdienen.  

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!