Warum ich meine Lachfältchen wirklich gerne mag 😊

Ein Leben ohne Lachfältchen? Wäre nur halb so schön! BRIGITTE.de-Redakteurin Mirca erklärt, warum ihr ihre Lachfältchen ans Herz gewachsen sind.

Vor einiger Zeit habe ich von einer Frau gelesen, die nicht mehr lacht, um keine Falten zu bekommen. Eine traurige Geschichte, die mich lange hat nachdenken lassen. Ich habe mich gefragt: Ist ein glattes Gesicht ohne Falten wirklich ein Leben ohne Lachen wert?

Der Wahrheit die Ehre: Natürlich ist es nicht so, als hätte ich mir immer schon gewünscht, Lachfältchen zu bekommen. Wenn ich Fotos von mir von früher sehe, noch ganz ohne Fältchen, denke ich auch: "Ja, sah schon gut aus, frischer, jünger". Natürlich habe auch ich fleißig Wasser getrunken, Cremes gegen Falten benutzt, versucht, möglichst wenig die Stirn zu runzeln und gehofft, dass meine Haut lange glatt bleiben wird.

Ein älteres Gesicht voller Lachfalten hat einfach eine ganz besondere Ausstrahlung.

Doch immer schon war klar: Irgendwann kommen sie, die Fältchen. Und immer schon habe ich gehofft, dass es dann vor allem Lachfältchen sein werden. Denn früher wie heute finde ich Menschen mit Lachfalten besonders schön.

Ein älteres Gesicht voller Lachfalten hat einfach eine ganz besondere Ausstrahlung und eine Kraft, die mich manches Mal staunen lässt. Nichts lässt einen Menschen schöner aussehen als ein Lächeln. Wann immer ein Mensch lacht, geht die Sonne auf.

Ich denke an das Strahlen meiner Mutter, das liebevolle Lächeln meines Mannes, das herzliche Lachen meiner Schwester, das verschmitzte Lächeln meines Vaters, das weise Lächeln meiner Großeltern, lautes Lachen meiner Freunde in fröhlichen Momenten voller Leben.

Ich denke an das erste Lächeln nach einer Zeit der Traurigkeit, das erste Lächeln voller Hoffnung und Zuversicht an einem schönen Morgen.

Jedes einzelne Lachfältchen steht für eine schöne Erinnerung.

Lachfältchen stehen für gute Zeiten, Sonne, Sekt, Zeit am Meer, Lebensfreude, Unbeschwertheit, Sekunden ohne Sorgen, Zeiten voller Liebe, Freundschaft und Glück.

Lachfältchen sehen aus wie Schmetterlinge, zaubern Gedanken an Frühling in den Kopf, an die ersten Zitronenfalter, wenn nach Monaten des Winters die Sonne wiederkommt.

Jedes einzelne meiner Lachfältchen steht für eine schöne Erinnerung, kostbare Zeit voller Freude in meinem Leben, mit lieben Menschen, denen mein Herz gehört. Nicht eine einzige von diesen Erinnerungen möchte ich jemals missen.

Wie unfassbar wertvoll all diese Erinnerungen sind, wird einem besonders dann schmerzlich bewusst, wenn man einen lieben Menschen gehen lassen muss, wenn sein Lachen nur noch als Erinnerung durch die Gedanken hallt.

Und wenn man so zurückdenkt, an die Zeit mit diesem Menschen, dann wird einem klar, wie kurz das Leben ist. Viel zu kurz, um seine Zeit zu verschwenden, mit Gedanken an Falten und Sorgen um Makellosigkeit.

Jede Sekunde unseres Lebens ist ein Geschenk, jedes Lächeln ein Glück und jedes Lachfältchen ein Symbol dafür, das herzlich gerne bleiben darf.

Ja, ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn meine Haut länger glatt geblieben wäre, doch mit all dem, wofür meine Lachfältchen stehen, sind sie mir wirklich ans Herz gewachsen und dürfen gerne für immer bleiben.

Videotipp: Diese Braut trug bei ihrer Hochzeit ihre Tochter auf dem Rücken – und die Bilder sind zauberhaft schön 💕

Dalton Mort mit Tochter Ellora

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!