Zähne der Stars: Der krasse Vorher/Nachher-Vergleich

Schöne Zähne und ein strahlendes Lächeln sind unser Aushängeschild. Kein Wunder, dass die Stars darauf sehr viel Wert legen. Welche Promis ihre Zähne komplett überholt haben? Klickt euch durch!

Strahlend weiße Beißerchen – so schön waren die Zähne der Stars jedoch nicht immer

Nicht immer haben diese Stars so schön gelacht. Da schiefe oder gelbe Zähne heutzutage nicht als übliches Schönheitsideal gelten und schon gar nicht gern auf dem Roten Teppich gesehen werden, laufen die meisten Hollywod-Sternchen zum Doc und lassen sich ihre Zähne richten. Welche Promis sich ihre Zähne haben korrigieren lassen, das zeigen wir euch im großen Vorher/Nachher-Vergleich. Schaut euch die heftigen Veränderungen an!

Drei Methoden, mit denen die Promis sich die Zähne schön machen: 

1. Zahnkorrekturen durch kieferorthopädische Maßnahmen

Aus Teeniezeiten sollte diese Variante uns allen ein Begriff sein. Wir reden von der festen Zahnspange. Zahnarzt Dr. med. dent. Maximilian Auf der Lanver der Praxis Zahnfokus erklärt: "Bei Schönheitskorrekturen beschränkt sich die Kieferorthopädie in der Regel auf das 'Verschieben' der Zähne in eine ästhetisch-perfekte Position. Hierfür kommen feste Zahnspangen mit Brackets infrage, die sowohl von außen als auch von innen auf die Zähne angebracht werden können." Alternativ ermöglichen transparente Schienen das Verschieben der Zähne in die gewünschte Position – ganz ohne Drähte und somit fast unsichtbar.

2. Aufhellen der Zähne 

Beim sogenannten "Bleaching" werden Zähne mittels Bleichmitteln wie zum Beispiel Wasserstoffperoxid aufgehellt. "Dabei wird vom Zahnarzt das Zahnfleisch mit Abdichtmitteln abgedeckt und ein Bleichmittel direkt auf die Zähne aufgetragen", so Auf der Lanver. Vorteil: sofortiger sichtbarer Erfolg.

3. Veneers

Die herkömmliche und schnelle Variante für ein ästhetisch-perfektes Ergebnis sind Veneers. Schließlich haben sie ein unschlagbares Argument: Die Zähne erstrahlen umgehend in einem "Hollywoodweiß“ und gleichzeitig können leichte Zahnfehlstellungen behoben werden. Der Experte erklärt: "Veneers sind hauchdünne Porzellanschalen, die von außen an die Zähne geklebt und in jeglicher Farbe und Form erstellt werden können. Bei guter Pflege hält das Hollywoodlächeln Ewigkeiten." Nachteil hier: Veneers kosten ein kleines Vermögen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!