Serum fürs Gesicht: Was steckt hinter dem Wundermittel?

Ihr wollt die völlige Pflege-Dröhung? Ein Serum fürs Gesicht soll helfen - und in Rekordgeschwindigkeit ein schönes Hautbild zaubern. Deshalb schauen wir uns das Serum einmal etwas genauer an. 

Serum fürs Gesicht – was ist das?

Wir geben zu, "Serum" klingt nach mystischem Zaubertrank. Ist es auch ein bisschen – nur eben für die Haut. Gesichtsseren geben uns nämlich mit nur ein paar Tropfen die volle Pflege-Power. Denn bei dem Serum fürs Gesicht handelt es sich um einen Beauty- und Pflegemix aus hochkonzentrierten Inhaltsstoffen, welcher meist in kleinen Ampullen abgefüllt zu kaufen ist. Beliebte Inhaltsstoffe sind Hyaluronsäuren, Thermalwasser, Aminosäuren oder Vitamine. Diese sollen für ein ausgeglichenes, gesundes und frisches Hautbild sorgen. In der Beauty Branche gibt es für jedes Problemchen und Bedürfnis der Haut das passende Serum. Auf welche Inhaltsstoffe im Serum ihr je nach Hauttyp achten solltet, verraten wir euch im Folgenden.

Diese 3 Kurzhaarfrisuren sind wunderbar pflegeleicht

Der richtige Mix – welches Serum für welchen Hauttyp?

Seren können echte Wundermittel sein, wichtig ist nur, dass man das Serum auf seine Hautbedürfnisse abstimmt, damit es sich voll entfalten kann. Deshalb verraten wir euch, auf welche Inhaltsstoffe ihr je nach Hauttyp achten solltet. So findet ihr im Handumdrehen ein passendes Gesichtsserum. 

  • Unreine Haut und Pickel: Wähle ein Serum mit Salicylsäure, Sulfur, Phytinsäure und Farnesol. 

  • Fältchen: Klar, man kann Falten nicht einfach verschwinden lassen. Um die Hautalterung jedoch zu verzögern, eignen sich Anti-Aging-Gesichtsseren ganz wunderbar. Für einen jugendlichen Teint sorgen die Anti-Aging-Wirkstoffe Retinol, Ferulasäure, Peptiden und Glycolsäure.

  • Pigmentstöung bzw. Pigmentflecken: Die richtigen Seren fürs Gesicht gegen Pigmentstörungen enthalten Vitamin C, Bärentrauben- und Süßwurzelextrak.

  • Fahle Haut: Ein Serum mit Vitamin-C und Hyaluronsäure sorgt für einen Frischekick. 

  • Trockene Haut im Gesicht: Ein Serum, das Hyaloronsäure und Aloe Vera beinhalten, ist eure Wunderwaffe gegen trockene Haut, denn die Inhaltsstoffe der Seren sorgen für ausreichend Feuchtigkeit.

  • Gerötete, irritierte Haut: Du hast eine empfindliche Haut? Thermalwasser im Serum beruhigt die Haut. Ein Serum mit Açaí-Beere und grünem Tee sorgt für ein ausgeglichenes Hautbild. 

Wenn ihr euch nicht sicher seid, welchen Hauttyp ihr habt, könnt ihr einfach unseren Hauttyp-Test machen.

Wann trägt man das Serum fürs Gesicht auf?

Als Kurzzeit-Helfer: SOS, die Haut braucht unbedingt einen Kick! Dann kann man einfach das passende Serum in seine Hautpflege-Routine integrieren und sich über eine schnelle Wirkung freuen. Gerade, wenn ein wichtiges Event ansteht, ist das Serum fürs Gesicht die beste Notfallslösung für einen frischen Teint. Ein Hoch auf das Serum!

Als Dauer-Helfer: Wenn eure Haut allgemein sehr pflegebedürftig ist, kann man das Serum fürs Gesicht auch in die tägliche Pflegeroutine integrieren. Ein Serum ist jedoch kein Ersatz für die Tagescreme, sondern eher eine Ergänzung der täglichen Hautpflege

Wie trage ich das Serum fürs Gesicht richtig auf?

Das Serum fürs Gesicht trägt man zwischen der Gesichtsreinigung und der Tagescreme beziehungsweise Nachtpflege auf. Wichtig: Nach der Reinigung muss das Gesicht vollständig trocken sein, sonst kann das Serum nicht einziehen. Ein paar tropfen des Serums reichen völlig aus. Das Serum auf Stirn, Wangen, Hals und Dekolleté auftragen und in kreisenden Bewegungen in die Haut einmassieren.

Geheimtipp: Das Serum kann auch mal den Primer ersetzen. Einfach das Serum vor dem Schminken auftragen. Das Make-up setzt sich so nicht in den Fältchen und Poren ab und ist länger haltbar. Und das beste dabei ist der zusätzliche Frischekick der Gesichtsseren, welche dem Make-up-Look einen ordentlichen Glow verpasst. 

Die Beauty- und Make-up-Welt schwöret auf das Gesichtsserum. Also kein Wunder, dass sich das Serum auch zu unserem neuen Beauty Must-have entwickelt hat.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!