VG-Wort Pixel

Summer Dreaming 5 inspirierende Beautylooks für den Urlaub

Inspirierende Beauty-Looks für den Urlaub
© Juan Naharro Gimenez / Getty Images
Ob für einen Wochenend-Ausflug ans Meer, einen Städtetrip nach Paris oder einen Strandurlaub in Griechenland – wir zeigen euch fünf stylische Make-up-Trends für jede Destination. 

Die Reiseroute steht und die Koffer sind fertig gepackt, nur die Idee für den passenden Make-up-Look fehlt? Du willst etwas Neues, aber aufwendig darf der Beautylook auch nicht sein? Dann haben wir fünf spannende Styles für dich. 

Beautylooks für den Urlaub: 5 einfache Looks, die viel hermachen 

Entspannung in den Hamptons

Die High-Society von New York sucht an ihren freien Tagen regelmäßig Abkühlung und Entspannung in den Hamptons. In Deutschland gibt es zwar Montauk nicht, dafür stehen die Nord- und Ostsee-Inseln ebenfalls hoch im Kurs. Einfach den Weekender schnappen, Bikini, Streifenhemd und Segelschuhe einpacken und schon geht es in Richtung Westerland. Gerade bei Glamour-Get-Aways ist der Urlaubslook alles andere als zufällig, trotzdem sollte er nicht zu stark auftragen. Zum maritimen Outfit trägt Make-up-Artistin Katie Hughes deshalb etwas kräftigere Cat Eyes in Rosé- und Rottönen, dezentes Blush und einen farblich passenden Lippenstift auf. Der Beautylook ist herausstechend, ganz ohne Smokey Eyes und knallige Farben. 

Strahlender Teint trotz No-Make-up-Look

Das Wichtigste für eine makellose Haut ist ihre Pflege. Und diese sollten wir auch im Urlaub nicht vernachlässigen. Hitze, Trockenheit, UV-Strahlen und das Salz des Meeres können negative Auswirkungen auf das Mikrobiom der Haut haben. Für den gewünschten Summer-Glow sollte also immer ein Wunderserum, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, mitgenommen werden. Dazu noch eine Gesichtscreme mit hohem Lichtschutzfaktor und du bist ausgerüstet für den nächsten Strandurlaub. Wer am Beach nicht ganz auf Make-up verzichten möchte kann nach der Hautpflege eine leichte Foundation auflegen, die Augenbrauen mit Brow Soap nach oben stylen und die Lippen mit einem durchsichtigen Gloss benetzen – und fertig ist der Urlaubslook à la Hailey Bieber. 

Colour-Pop: Mut zur Farbe beim Beautylook im Urlaub

Im Urlaub kennt dich keiner, der perfekte Zeitpunkt also, um neue ausgeflippte Make-up-Ideen auszuprobieren. Egal ob ungewöhnliche Farbkombinationen, extravagante Lidstriche oder Glitzer-Highlights, Beauty-Liebhaberin Ash Walker bietet auf ihrem Instagram-Account kreativen Input, wenn es um außergewöhnliche Beautylooks geht. Besonders angesagt sind diesen Sommer Lidschatten-Kombinationen mit der Farbe Poolside Blue. 

French Love Affair 

Im Urlaub muss die große Make-up-Bag leider meist zu Hause bleiben. Und das ist auch gut so, denn größtenteils brauchen wir sie gar nicht. Die Französinnen haben auch hier wieder einmal die Nase vorne. Für ihren berühmten Rote-Lippen-Look mit leicht gewellten Haaren im Undone-Stil braucht man gerade einmal vier Produkte. Je nach Haut, reicht ein Concealer oder eine leichte Foundation, ein Lipliner oder Lippenstift in der gewünschten Farbe und eine Mascara. Wer noch etwas Platz im Koffer hat, kann zusätzlich noch ein Glätteisen und etwas Haarspray einpacken, um den Haaren noch den letzten Schliff zu geben. 

Ohne Bronzer – ohne mich

Nicht jeder ist mit einer leicht gesund gebräunten Haut gesegnet. Um sich nicht unnötig den UVA- und UVB-Strahlen aussetzen zu müssen, kann man mit nur einem einzigen Beauty-Produkt nachhelfen – zumindest im Gesicht und Dekolleté-Bereich. Wer Bronzer einmal für sich entdeckt hat, wird das Wundermittel nicht mehr missen wollen. Ob als Puder oder in flüssiger Variante: Wichtig ist, dass man das Produkt in Maßen verwendet. Etwas braunen Lipgloss und ein Haarband dazu und man ist fertig für die nächsten Urlaubsabenteuer. 

Brigitte

Mehr zum Thema