VG-Wort Pixel

No sun, still Tan Sonnengeküsst ohne UV-Strahlen – so geht's

Ein Model für Bronx Banco
© Imaxtree
Wir alle wünschen uns einen sonnengeküssten Teint. Doch wer legt sich schon noch in die pralle Sonne? Wir verraten dir, wie du ganz ohne UV-Strahlen zum perfekten Summer-Glow kommst. 

Vorbei die Zeiten, als man sich noch stundenlang in die pralle Sonne oder (fast noch schlimmer) unter die Sonnenbank legte. UV-Schutz ist in unserer täglichen Pflege Pflicht, selbst an bewölkten Tagen. Unsere Haut dankt es uns – leider oft auf Kosten des perfekt gebräunten Teints. Doch good news: Mit dieser Make-up-Technik sehen wir sofort nach zwei Wochen Ibiza aus – mindestens! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sunburn-Make-up: Das steckt hinter dem Trend 

Hinter dem Sunburn-Look steckt (wie der Name schon verrät) eine Make-up-Technik, mit der man sich einen Fake-Sonnenbrand schummelt. "Warum sollte man das wollen", fragt sich jetzt vielleicht der ein oder andere. Der Trick besteht darin, gezielt mithilfe von Rouge kleine Akzente im Gesicht zu betonen, die auch nach einem echten Bad in der Sonne gerötet wären. Somit schont man seine Haut, sieht aber dennoch frisch und sommerlich aus. Eine Win-Win-Situation! Aber Vorsicht: Für ein natürliches Finish ist weniger oft mehr.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So gelingt der Look

Einfacher gehts kaum. Den perfekten Sunburn-Look bekommen auch Make-up-Ungeübte hin. Versprochen!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Schminke deine Base zunächst genauso, wie du es sonst auch für deinen Daily Look machen würdest. Ob leichte Foundation oder gar kein Make-up ist hierbei ganz dir überlassen. Betone nun mit Rouge genau die Gesichtspartien, die auch nach einem Sonnenbad gerötet sind. Heißt: Nasenrücken, die Stirnpartie genau unterhalb des Haaransatzes, das Kinn und die Wangenknochen. Vor allem bei Letzteren kannst du großzügig arbeiten und den Rouge etwas höher als gewohnt auftragen. Aber Achtung: Hier ist eine leichte Hand gefragt. Trage im Zweifel lieber etwas zu wenig, als zu viel Rouge auf. Tipp: Besonders schön sehen im Sommer peachige Töne mit einen leichten Goldschimmer aus. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Um dein Make-up perfekt abzurunden, braucht es jetzt gar nicht mehr viel: Wimperntusche, Lippenpflege und fertig ist der Ungeschminkt-Look! Für den ultimativen Cuteness-Overload sorgen jetzt noch kleine Fake-Sommersprossen, die du dir ganz leicht mit einem braunen Kajal aufmalen kannst.

ISA / ISA

Mehr zum Thema