VG-Wort Pixel

Trockene Winterhaut Gucci Westman verrät, wie wir uns jetzt schminken sollten

Gucci Westman schminkt ein Model für eine Fashion-Show
Profi am Werk: Gucci Westman schminkt ein Model bei einer Fashion-Show in New York.
© Stephen Lovekin / Getty Images
Die Mode- und Beauty-News des Tages im BRIGITTE-Ticker: Die besten Make-up-Tricks für trockene Winterhaut +++ So gelingt uns ein Face-Lifting mit Blush +++ Die ultimative Weihnachts-Frisur.

Aktuelle Mode- und Beauty-News im BRIGITTE-Ticker:

23. Dezember 2021

Gucci Westman verrät, welche Make-up-Produkte für trockene Haut geeignet sind

Egal, wie sehr wir uns um sie kümmern: Im Winter ist unsere Haut durch große Temperaturunterschiede und Heizungsluft besonders strapaziert. Das weiß auch Gucci Westman, die als langjähriger Make-up-Artist eine absolute Expertin auf diesem Gebiet ist. Gegenüber "Byrdie" verrät sie jetzt ihre absoluten Geheimtipps: "Vermeiden Sie es, zu viele Produkte auf Puderbasis aufzutragen. Wenn Ihre Haut trocken ist, wird ein Puderprodukt das nur noch verstärken." 

Die Vorbereitung der Haut ist in den Wintermonaten das A und O, so Westman. Mit einem sanften Peeling können abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. Außerdem setzt Westman auf reichhaltige Feuchtigkeitscremes für die Nacht: "So wachen Sie nicht mit trockener oder gespannter Haut auf und müssen morgens versuchen, das Problem zu lösen." Tagsüber helfen erfrischende Produkte dabei, die Haut nicht fahl aussehen zu lassen. 

22. Dezember 2021 

So gelingt das Face-Lifting mit Blush 

Schminktechniken haben sich im Laufe der letzten Jahren stark verändert. Wo wir früher eine dicke Schicht Make-up und mindestens und genauso viel Rouge und Bonzer aufgetragen haben, sind wir heute leichter und vor allem cremiger unterwegs. Cream-Blush ist das Produkt der Stunde und mit dieser Technik verpassen wir unserem Look noch ein neues Upgrade – inklusive Lifting-Effekt. 

Denn durch die neue Technik erhalten wir ein optisches Face-Lifting, ganz ohne Beauty-Doc. Und so geht's: Auf Höhe der Mitte des Auges ziehen wir den cremigen Blush-Stick diagonal zu unserer Schläfe hoch. Von dort aus setzen wir noch einmal an und ziehen den Blush-Stick abschließend vertikal ein Stück weit die Schläfe hoch. Das Ergebnis: Das Gesicht wirkt automatisch straffer, frischer und somit jünger. Hier könnt ihr euch die Technik noch einmal genauer anschauen:

21. Dezember 2021

Schnell und schön: Die beste Last-Minute-Frisur für die Festtage

Über Kleidung und Schuhe machen wir uns manchmal schon wochenlang vor Weihnachten Gedanken, aber wie sieht's mit der Frisur aus? Wer keine Zeit und vor allem keine Lust hat, sich mit komplizierten Styles auseinanderzusetzen, für den oder die haben wir jetzt eine easy Inspiration.

Der festliche Zopf ist simpel und sieht trotzdem super elegant aus. Und so geht's: Binde die oberen Haare am Hinterkopf zu einem kleinen Zopf zusammen, der untere Teil bleibt offen. Nun wickelst du den kleinen Zopf einmal um sich selbst (Richtung Kopf), sodass ein eingedrehter Look entsteht. 

Nun nimmst du jeweils eine dicke Haarsträhne von außen und steckst sie ebenfalls von oben durch den eingedrehten Zopf. Dann bindest du alle Haare mit einem Zopfgummi zusammen, steckst eine Schleife oder Spangen daran und fertig ist die perfekte Weihnachts-Frisur. Und ja, es klingt komplizierter als es ist. 

20. Dezember 2021

Mit nur vier weißen Punkten: Dieser Beauty-Look soll Männern den Kopf verdrehen

Die Trend-Maschine TikTok hat mal wieder einen neuen Make-up-Hack ausgespuckt und der hat es in sich. Denn die sogenannte White-Dots-Methode garantiert nicht nur einen Hingucker-Look, sie verspricht auch einen netten Nebeneffekt. Denn laut TikTokerin Michelle Diaz sollen sich vier kleine weiße Punkte rund um das eigene Auge hypnotisch und anziehend auf das andere Geschlecht auswirken. Das berichtet Michelle jedenfalls auf ihrem Account und löst damit unbewusst einen neuen Trend aus, der sich wie ein Lauffeuer im Netz verbreitet. Das Resultat: Zahlreiche User:innen kamen wie Michelle zu einem ähnlichen Ergebnis. Viele Männer konnten den Blick nicht von ihnen abwenden.

Zufall oder Fakt? Wissenschaftlich bewiesen ist natürlich nichts, aber einen Versuch ist es allemal wert, wenn wir damit mal wieder einen Flirt-Erfolg verbuchen können. Und so gehts: Einfach mit einem weißen Eyeliner vier filigrane weiße Punkte rund um das Auge platzieren. Zwei Punkte setzen wir über und unter dem Auge und zwei im Innen- und Außenwinkel. Und et voilà – fertig ist der vielversprechende Flirt-Look.

Verwendete Quellen: tiktok.com, instagram.com, byrdie.com

ran / fde / cre / AvF Brigitte

Mehr zum Thema