VG-Wort Pixel

Ultraschall fürs Gesicht Mit Schallwellen zu glatter und makelloser Haut?

Eine Frau benutzt ein Ultraschallgerät im Gesicht
© dream@do / Adobe Stock
Um gegen Falten und Pickel vorzugehen, soll Ultraschall fürs Gesicht helfen. Doch was ist dran an dem Mythos und wie viel kostet ein solches Gerät eigentlich?

Ein Gerät, das Falten und unreine Haut beseitigen kann, dabei noch die Durchblutung fördert und die Kollagenfasern aktiviert – Ultraschall fürs Gesicht wird immer beliebter bei kleinen "Hautproblemen", wenn man sie so nennen will. Doch wie funktioniert das überhaupt und wobei kann Ultraschall noch helfen, neben Falten und Pickeln? Wir haben die Antworten auf deine Fragen.

Was macht Ultraschall mit der Haut?

Die Haut ist unser flächenmäßig größtes Organ und das einzige, das wir außerhalb tragen. Dementsprechend gibt es immer mal wieder kleine Herausforderungen zu bewältigen, da sie unter anderem von Schlacken und Radikalen belagertwird, die nicht nur unsere reguläre Kollagenproduktion stören. Die Proteine haben jedoch eine ganz besondere Aufgabe, denn sie helfen unserer Haut dabei, straff und geschmeidig zu bleiben.

Ein Ultraschallgerät soll dafür sorgen, dass die in deinem Körper befindlichen Schlacke abgebaut werden und ein Selbstheilungsprozess ausgelöst wird, damit sich deine Haut schneller regenerieren kann. 

Affiliate Link
Revitive Ultraschall-Therapie für das Gesicht zur Falten- und Pickel-Behandlung
Jetzt shoppen
159,00 €

Dadurch können die Kollagenfasern besser arbeiten und die Elastizität deiner Haut steigern. Doch nicht nur bei Falten hilft Ultraschall fürs Gesicht, auch Akne kann damit behandelt werden, da Entzündungen schneller gelindert werden und deine Haut sich somit sofort erholen kann. Ohne Ultraschallbehandlung kann dieser Prozess schon mal einige Wochen dauern, was für Betroffene zur Geduldsprobe werden kann. Die Entschlackung deiner Haut mithilfe eines Ultraschallgeräts hat bei Akne zudem den Vorteil, dass helfende Mittel deiner Kosmetik besser aufgenommen werden können und somit auch effektiver wirken.

Wie funktioniert Ultraschall fürs Gesicht?

Ultraschall kennen wir aus vielen Bereichen, beispielsweise bei Schwangeren, um die Aktivität des Fötus zu überprüfen oder aus der Tierwelt, wo Ultraschallwellen zum Kommunizieren verwendet werden. Doch so gut wie das Gehör von Tieren ist unseres nicht, weshalb wir die Schallwellen auch nicht hören können. Diese hohen Frequenzen werden in mechanische Schwingungen umgewandelt, wodurch ein Massageeffekt erzielt wird. Das regt wiederum die Durchblutung und den Stoffwechsel an und hilft beim Lymphabfluss.

Mithilfe eines Kontaktgels, das Hyaluronsäure enthält, wird während der Behandlung ein wertvoller Stoff zur Erhaltung der Elastizität der Haut eingeschleust. Wegen der Schallwellen mit bis zu zwei Millionen Schwingungen pro Sekunde wird das Gewebe zudem thermisch erwärmt, was im Zusammenspiel mit der mechanischen Wärme dafür sorgt, dass besondere Wirkstoffe schneller aufgenommen werden können und so in verschiedene Gewebeschichten gelangen

Du kannst mit einem Ultraschallgerät verschiedene Arten der Behandlung erreichen, die dann von der ausgewählten Frequenz, Schallart und Intensität abhängen, wie zum Beispiel Mikromassage, Wärmebehandlung oder die Phonophorese.

Wie viel kostet ein Ultraschallgerät?

Je nach Hersteller kann der Preis schon mal variieren. Für einen positiven Effekt lohnt es sich, wie bei vielen Elektronikgeräten, etwas mehr zu investieren. Günstige Modelle starten teilweise bereits ab 40 Euro, halten dann aber meistens nicht so lange. 

Affiliate Link
ANLAN Gesichtsmassagerät mit Ultraschall
Jetzt shoppen
49,99 €

Bei teureren Modellen, die ab 200 Euro losgehen, kannst du noch weitere Funktionen erwarten, intensivere Schallwellen und mehrere wählbare Frequenzen. Die Auswahl ist bei hochpreisigen Geräten allgemein größer und auch die Haltbarkeit ist deutlich besser. 

Affiliate Link
UltraMed Ultraschallgerät – Ultraschall für Körper und Gesicht mit 1 MHz + 3 MHz
Jetzt shoppen
298,00 €

Neben den gewöhnlichen Ultraschallgeräten gibt es auch noch solche mit einem Spatel, der dir dabei helfen soll, Mitesser zu beseitigen, damit diese sich gar nicht erst in schmerzhafte Pickel verwandeln können. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn drückt man den Spatel zu stark in die Haut, kann es zu Reizungen kommen, was letztendlich in Entzündungen endet. Daher auch hier sehr sanft vorgehen. Der große Vorteil hier ist der Preis, denn die Spatula-Geräte kosten meistens nicht mehr als 40 Euro. 

Affiliate Link
Skin Scrubber Face Skin Spatula
Jetzt shoppen
23,99 €

Spürt man die Wellen des Ultraschalls auf der Haut?

Hört oder liest man das Wort Schallwellen, kann einem schnell der Gedanke kommen, dass man diese Wellen auch genau als solche wahrnimmt. Doch das ist nicht der Fall. Bewegst du den Schallkopf langsam und gleichmäßig über deine Haut, fühlen sich die Schwingungen wie eine leichte Massage an, die sehr angenehm sein soll. Die thermische Wärme hilft dir zusätzlich dabei, dich zu entspannen – ähnlich wie bei dem/der Kosmetiker:in, wenn dir warme Kompressen auf das Gesicht gelegt werden.

Wie geht man vor?

Damit ein Ultraschallgerät auch die richtige Wirkung erzielt, ist eine gewisse Routine nötig, die du auch immer beherzigen solltest. Am besten gehst du wie folgt vor:

  1. Haut reinigen
  2. Peeling
  3. Hyaluron-Kontaktgel auftragen
  4. Ultraschall-Programm auswählen
  5. Langsam über die Haut fahren
  6. Abschlusspflege mit deiner Skincare Routine 
Affiliate Link
Paula's Choice Skin Perfecting 8% AHA Gel Peeling
Jetzt shoppen
38,00 €

Was sind die Effekte beim Ultraschall fürs Gesicht?

Ultraschall findet neben dem medizinischen Bereich auch in der Kosmetik immer mehr Fans. Das liegt nicht zuletzt an den positiven Effekten, die der Wirkung des Geräts zugesprochen werden. Besonders wenn du mit deinen Falten oder Pickeln auf der Haut unzufrieden bist, soll das Ultraschallgerät wahre Wunder bewirken. Möglich ist das vor allem durch folgende Prozesse, die deine Haut mit der Behandlung durchmacht:

  • Anregung der Durchblutung
  • Aktivierung von Kollagenfasern
  • Verbesserung der Hautelastizität
  • Produktion von Elastin
  • Gewebe regeneriert sich schneller
  • Wirkstoffe können effektiver in die Gewebeschichten transportiert werden
  • Entzündungen werden minimiert (Akne, etc.)
  • Rötungen werden reduziert
  • Lymphabfluss

Doch nicht nur faltige oder unreine Haut profitiert von dem Gerät. Auch bei müder Haut kann die angeregte Durchblutung für neue Farbe im Gesicht sorgen und dich allgemein frischer aussehen lassen. Deshalb ist Ultraschall allgemein gut bei schlechter Durchblutung. Außerdem können kleine Narben damit behandelt und Couperoseeingedämmt werden.

Wann sollte man ein Ultraschallgerät nicht benutzen?

Nicht für jeden Menschen ist Ultraschall fürs Gesicht geeignet. Das liegt an den hohen Frequenzen, die zwar für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar sind, aber beispielsweise bei einem Herzschrittmacher einiges durcheinanderbringen können. Daher sollte bei Herzkrankheiten allgemein auf die Behandlung mit einem Ultraschallgerät verzichtet werden. Das Gleiche gilt übrigens auch für Zahnimplantate, denen die Schwingungen nicht guttun würden. Solltest du dir unsicher sein, ob du Ultraschall fürs Gesicht verwenden kannst, sprich am besten mit deinem Arzt oder deiner Ärztin.

Doch wie sieht es mit einer Ultraschallbehandlung nach einer Botox-Injektion aus? Genaue Angaben gibt es dazu nicht, doch da Ultraschall die Durchblutung anregt und das wiederum dazu beiträgt, dass das Botox schneller abgebaut wird, ist eine Behandlung in dem Fall wahrscheinlich weniger sinnvoll. Wenn du dich doch dazu entscheidest, dann warte nach der Botox-Injektion mindestens zwei Wochen, bevor du das Ultraschallgerät benutzt.

Alternativen zum Ultraschall fürs Gesicht

Wenn du dich noch nicht an ein Ultraschallgerät herantraust oder lieber eine manuelle Alternative nutzen würdest, gibt es da beispielsweise noch den Gua Sha oder Jade-Roller. Besonders bei ersten Falten können beide Tools dabei helfen, deine Haut durch eine verbesserte Blutzirkulation im Gesicht wieder straffer zu machen. Mit dem Gua Sha massierst du deine Haut nach oben, um gegen Absackung vorzugehen.

Affiliate Link
ARI ANWA Skincare ® Premium Gua Sha Rosenquarz | 100% echter Rosenquarz | GRATIS Samtbeutel & E-Book
Jetzt shoppen
16,95 €

Den Jade-Roller kannst du für eine sanfte Massage auch bei Pickeln benutzen, übe nur nicht zu viel Druck aus. Außerdem solltest du beide Tools regelmäßig reinigen, damit sich alte Hautschüppchen beim nächsten Mal nicht wieder auf deiner Haut verteilen. Verwende die Tools mit einem Öl oder einem Serum, damit beides gut gleiten kann. 

Affiliate Link
ROSENTAL ORGANICS ® Jade-Roller, Anti-Aging-Wirkung gegen Falten, Gesichtsroller (Beruhigend für die Haut)
Jetzt shoppen
22,30 €

Wie gut sind Ultraschallgeräte fürs Gesicht?

Ultraschall sorgt mit seinen hohen Frequenzen für eine angenehme Massage der Haut und das nicht nur im Gesicht. Wird die Haut massiert, verbessert sich allgemein die Durchblutung und die Festigkeit der Haut, da Kollagen und Elastin von deinem Körper wieder vermehrt produziert werden können. Ist deine Haut frei von Schlacken und Radikalen, kann sie sich einfacher regenerieren und wertvolle Wirkstoffe besser aufnehmen. Eine Behandlung mit Ultraschall fürs Gesicht ist daher definitiv sinnvoll. Ob du es selbst versuchst oder zu deiner Kosmetikerin oder deinem Kosmetiker gehst, liegt an dir.

Brigitte

Mehr zum Thema