VG-Wort Pixel

Make-up-Trend Underpainting verspricht perfektes Make-up wie vom Profi

Eine Frau schminkt sich.
© Juta / Shutterstock
TikTok ist in Sachen Trends ein absoluter Vorreiter – regelmäßig landen neue Make-up-Hacks oder Fashion-Trends auf unseren Profilen. So auch bei diesem Beauty-Trend, der uns eine neue Art des Make-up Auftragen näher bringt.

Ganz egal, ob du bereits ein Make-up-Profi oder noch ein blutiger Anfänger bist – dieser Make-up-Hack ist für jeden geeignet. Anstatt vieler kleiner Steps wird Make-up, Contour, Concealer und Blush in einem aufgetragen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Das dachten wir auch – aber wie zahlreiche Videos beweisen, erzielt man mit dem Trend innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Ergebnis. Wir zeigen dir wie's geht.

Promi Make-up-Artist hat den Trend gestartet

Kein geringerer als Promi Make-up-Artist Scott Barnes hat den Trend ins Leben gerufen. Der Beauty-Guru ist bekannt für seine tollen Make-up-Looks und wird regelmäßig von Welt-Stars wie Jennifer Lopez gebucht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Darum wird der Make-up-Hack so gehypt

Wir verstehen total, warum der Trend bei TikTok gerade viral geht – denn die Make-up-Methode von Scott Barnes erspart uns nicht nur viel Zeit im Badezimmer, das Finish des Make-ups ist auch noch um einiges ebenmäßiger und wirkt überhaupt nicht "cakey". Wie stark das Make-up wird, liegt dabei in unserer Hand. Je mehr Produkt man verwendet, desto deckender wird es. Der Make-up-Look eignet sich daher sowohl für ein Tages-Make-up als auch für einen Full-Glam-Look.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Reihenfolge und die richtigen Produkte machen den Unterschied

Die Reihenfolge, in der die Produkte aufgetragen werden, spielt hier eine entscheidende Rolle. Denn wir starten nicht wie sonst mit der Foundation – wir greifen stattdessen zuerst zum Concealer. Doch bevor wir starten, noch ein kleiner, aber feiner Tipp: Verwende für den Make-up-Look am besten ausschließlich Cream-Produkte, die lassen sich leichter verblenden und sorgen später für ein schöneres Finish.

Highlight the beauty of your face

Beauty TikToker @scortezzbeauty zeigt wie es geht: Schnapp dir deinen liebsten Concealer und trage das Produkt wie gewohnt unter den Augen auf. Auch auf dem Nasenrücken, auf die Mitte der Stirn und an den Seiten der Nase wird der Concealer verwendet. Danach verwendest du entweder einen Beautyblender oder einen Pinsel und arbeitest das Produkt ganz leicht in deine Haut ein.

@scortezzbeauty

Have you heard of underpainting? ##SummerLooks ##ImAGhost ##makeup ##beauty ##protips ##promua ##mua ##beautyhacks ##xyzbca ##learnontiktok ##makeupartist

♬ original sound - Scortezz Beauty

Let's get bronzed

Anschließend tragen wir unser Contour-Produkt auf. Das verwenden wir am liebsten oberhalb der Stirn, auf der Nase und an den Wangenknochen. Danach folgt der Blush, den wir wie gewohnt auf unsere Wangen auftragen. Kleiner Tipp: Je höher der Blush auf den Wangenknochen aufgetragen wird, desto gelifteter und wacher sieht dein Blick später aus.

Blend, blend, blend

Schnapp dir nun deine Foundation und einen fluffigen Make-up-Brush und gebe ein wenig Produkt auf den Pinsel. Gehe dann in kreisenden oder streichenden Bewegung mit dem Pinsel über dein Gesicht. Ziel ist es, dass sich dein Make-up mit deiner Base aus Contour, Concealer und Blush verbindet. Diesen Prozess wiederholst du einige Male, bis du keine harten Kanten mehr erkennen kannst. Jetzt nur noch die Augenbrauen etwas auffüllen, Mascara auftragen und die Augen mit einem Lidschatten betonen  – fertig ist dein perfekter Full-Make-up-Look!

Verwendete Quellen: instagram.com, tiktok.com

ran Brigitte

Mehr zum Thema