"Glam Nails" für festliche Anlässe

Man nehme Nagellack, Glitzerperlen und Überlack: "Glam Nails" passen zu festlichen Events und dem kleinen Schwarzen. So hält die coole Nagel-Kunst.

Beauty 1x1: "Glam Nails" für festliche Anlässe
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Nail-Art einfach selbstgemacht

Das braucht man für "Glam Nails"

Nagellack Glitzerperlen Überlack

Step-by-Step-Anleitung für "Glam Nails":

Als Basis erst die Nägel lackieren.

Die Glitzerperlen auf den noch feuchten Lack streuen. Eventuell vorsichtig andrücken.

Den Lack nun ca. 5 Minuten trocknen lassen.

Zum Schluss noch einen farblosen Lack über die Gliterperlen pinseln, um sie auf dem Lack zu fixieren.

Extra-Tipps für Glam-Nails:

Die Nägel sollten am Anfang möglichst schnell lackiert werden, damit der Lack für die Perlen feucht bleibt. Alternativ kann man sich auch von Finger zu Finger arbeiten.

Für unterschiedliche Looks kann man beim Lack immer mal wieder variieren. Wichtig: Bei dunkleren Lacken einen Unterlack aufpinseln, der vor Verfärbungen schützt.

Den Überlack am Ende gut trocknen lassen, damit die Perlen gut haften.

Zum Abnehmen der "Glam Nails" am besten ein Wattepad gut mit Nagellackentferner tränken und auf den Fingernagel auflegen und einweichen lassen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

"Glam Nails" für festliche Anlässe

Man nehme Nagellack, Glitzerperlen und Überlack: "Glam Nails" passen zu festlichen Events und dem kleinen Schwarzen. So hält die coole Nagel-Kunst.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden