Augen kleiner schminken

Wie kann man die Augen kleiner schminken, wenn die Brillengläser alles vergrößern? Wir zeigen ein Make-up-Tutorial - besonders praktisch für Weitsichtige.

Beauty 1x1: Augen kleiner schminken
Letztes Video wiederholen

Das braucht man, um die Augen kleiner zu schminken:

Dunklen, matten Lidschatten Kajal Mascara Schminkpinsel

Step-by-Step-Anleitung, um die Augen kleiner zu schminken:

Einen dunklen, matten Lidschatten entlang des Wimpernkranzes auftragen und in die Lidfalte einarbeiten. Darauf achten, dass keine harten Kanten entstehen - die Farbe sollte gut verblendet werden.

Mit einem dunkeln Kajal die obere und untere Wasserlinie nachzeichen. Das "drückt" das Auge optisch zusammen.

Dunklen Lidschatten ebenfalls entlang des unteren Wimpernkranzes verblenden. So wird das Auge von oben und unten eingerahmt, was es kleiner wirken lässt.

Nun nur noch die Wimpern tuschen und schon ist das optisch verkleinernde Augen-Make-up fertig.

Extra-Tipps, um die Augen kleiner zu schminken:

Die Farbe des Lidschattens ist entscheidend, um die Augen optisch kleiner wirken zu lassen: Die Töne müssen dunkel und matt sein. Schimmernde Töne würden hinter vergrößernden Brillengläsern noch mehr auffallen.

Beim Wimperntuschen darauf achten, dass nicht zuviel Tusche auf den Härchen landet. Durch die vergrößernden Gläser fallen Fliegenbeine noch mehr auf.

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!