Fake-Undercut - schummeln erlaubt!

Beim Fake-Undercut ist Schummeln nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht!

Beauty 1x1: Fake-Undercut - schummeln erlaubt!
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Haare toupieren

Das braucht man für einen Fake-Undercut:

Toupierbürste Haarclip Volumenpuder Haargummi Bobby Pins

Step-by-Step-Anleitung fü einen Fake-Undercut:

Zunächst einen tiefen Seitenscheitel bis in den Nacken ziehen - und zwar zu der Seite, auf der man nicht flechten möchte. Die Haare wegstecken, so dass sie einem beim Flechten nicht in die Quere kommen.

Die Haare auf der anderen Seite gut durchbürsten und mit Volumempuder griffiger machen.

Nun geht's ans Flechten: Mit drei dünnen Strähnen direkt vorne am Ponyansatz beginnen. Nach und nach immer mehr Haare zu den äußeren Strähnen hinzunehmen.

Den geflochteten Zopf am Ende mit einem Haargummi umwickeln.

Den Zopf zusätzlich mit Bobby Pins feststecken. Er soll möglichst nah an der Kopfhaut anliegen, damit es von vorne so aussieht, als hätte man sich auf dieser Seite die Haare wegrasiert.

Restliche Haare aus dem Clip lösen und mit den Fingern auflockern.

Extra-Tipps für einen Fake-Undercut:

Die Zöpfe beim Flechten möglichst stramm ziehen, damit sie eng am Kopf anliegen.

Bei sehr dickem Haar sollte man statt einem Zopf besser zwei oder drei kleine Zöpfe flechten, damit diese nicht so sehr von der Kopfhaut abstehen.

Um die Haare für das Flechten griffiger zu machen, kann man statt Volumenpuder auch Trockenshampoo verwenden.

Gibt man zum Schluss noch ein wenig Haarwachs auf die geflochteten Partien, erscheinen diese dunkler udn verstärken den Effekt des Fake-Undercuts.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fake-Undercut - schummeln erlaubt!

Beim Fake-Undercut ist Schummeln nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden