Große Wellen mit dem Lockenstab formen

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Frau mit Flechtfrisur und Fischgrätenzopf
Fischgrätenzopf: So easy gelingt die hübsche Trendfrisur!

Große Wellen sind ein Renner, weil sie jeder Gesichtsform schmeicheln. Aber wie genau bekommt man sie mit dem Lockenstab hin?

Das braucht man:

Toupierbürste Haarklammer Haarspray

Step-by-Step-Anleitung für große Wellen:

Die Ponypartie auf beiden Seiten abteilen und durchkämmen.

Den oberen Part einer Strähne abteilen und erst einmal wegstecken. Den unteren Teil mit Haarspray besprühen.

Jetzt kommt der Lockenstab zum Einsatz: Für große Wellen hält man ihn waagerecht und wickelt die Haare dann von unten nach oben darum.

Die Strähne nach einigen Sekunden lösen. Am besten noch kurz halten bis sie ein wenig ausgekühlt ist - so hält sie später länger.

Die Haare nach und nach auf diese Weise locken.

Zum Schluss die Haare auflockern und eventuell leicht kämmen.

Extra-Tipps für große Wellen:

Die Größe der Wellen kann zusätzlich variiert werden - je nachdem wie dick die Strähne ausfällt.

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Große Wellen mit dem Lockenstab formen

    Große Wellen sind ein Renner, weil sie jeder Gesichtsform schmeicheln. Aber wie genau bekommt man sie mit dem Lockenstab hin?

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden