Hübsch gepflegte Hände

Für hübsch gepflegte Hände braucht man nur fünf Utensilien - und etwa fünf Minuten. Die einfache Maniküre in unserem Kurzvideo.

Beauty 1x1: Hübsch gepflegte Hände
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Fischgrätenzopf

Das braucht man für gepflegte Hände:

Nagelfeile Nagelhautentferner Holzstäbchen Nagelöl Handcreme

Step-by-Step-Anleitung für gepflegte Hände:

Zuerst werden die Nägel gefeilt - immer nur in eine Richtung. Ansonsten können die Nägel splittern.

Nagelhautentferner an den Rändern verteilen und mit einem Holzstächen vorsichtig die Haut zurückschieben.

Reste mit einem Wattepad entfernen. Anschließend Nagelöl aufragen und gut einmassieren.

Zum Schluss noch die Hände eincremen - und schon sehen die Hände schön geflegt aus.

Extra-Tipps für gepflegte Hände:

Die Nagelhaut unbedingt ganz vorsichtig zurückschieben. Wenn sie einreißt, tut's weh und kann sich entzünden.

Eine Glasnagelfeile eignet sich für alle Nageltypen, da sie besonders schonend ist.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hübsch gepflegte Hände

Für hübsch gepflegte Hände braucht man nur fünf Utensilien - und etwa fünf Minuten. Die einfache Maniküre in unserem Kurzvideo.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden