Metallic-Make-up - der Look für die nächste Party

Glänzender Auftritt garantiert: Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich ein Make-up mit Metallic-Tönen schminken können.

Beauty 1x1: Metallic-Make-up - der Look für die nächste Party
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Highlighter auftragen: Frau guckt in den Spiegel und schminkt sich
Ganz easy! Highlighter richtig auftragen

Das braucht man:

Foundation Rouge Highlighter Lidschattenbase Kajal Heller Lidschatten Dunkler Lidschatten Mascara Schminkpinsel

Step-by-Step-Anleitung:

Foundation mit dem Pinsel gleichmäßig auf dem Teint verteilen. Natürlich kann man die Grundierung auch mit der Hand auftragen und verteilen.

Ein wenig Rouge auf die Wangen geben.

Highlighter oberhalb der Wangenknochen, am Stirnansatz, Nasenrücken und Kinn auftragen, um schimmernde Akzente im Gesicht zu setzen.

Base auf das Lid bis hoch zur Augenbrauenkante auftragen - so hält der Lidschatten später besser.

Anschließend einen Lidstrich entlang des Wimpernkranzes ziehen und diesen mit einem Blenderpinsel leicht verwischen.

Schimmernden Lidschatten auf das bewegliche Lid pinseln, danach den dunkleren Schimmerton in die Lidfalte einarbeiten.

Highlighter unter den Brauenbogen geben - das öffnet das Auge optisch.

Zum Schluss noch die Wimpern schön schwarz tuschen - fertig ist das metallisch glänzende Make-up.

Extra-Tipp:

Dieses Metallic-Make-up besticht durch seine leicht schimmernden Töne. Wer mehr möchte, kann statt des Lidschattens auch Cremes mit Glitzerpartikeln auf das Lid auftragen. Der perfekte Look für die nächste Party!

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!