So schminkt man "Cat Eyes"

Katzenaugen sind ein toller Hingucker. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man "Cat Eyes" schminkt.

Beauty 1x1: So schminkt man "Cat Eyes"
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Locken mit dem Glätteisen? So geht's!

Das braucht man für "Cat Eyes":

Kajal Pinsel zum Verwischen des Lidstrichs Wimpernzange Mascara

Step-by-Step-Anleitung für "Cat Eyes":

Zunächst einen Lidstrich am Ober- und Unterlid ziehen - dabei möglichst dicht am Wimpernkranz bleiben.

Am äußeren Augenwinkel die Lidstriche zusammenlaufen lassen, so dass eine V-Form entsteht.

Die Farbe mit einem weichen Blenderpinsel leicht verwischen, um die Übergänge weicher aussehen zu lassen.

Wimpern mit der Zange Schwung geben. Abschließend schön schwarz tuschen. So wirken die "Cat Eyes" noch ausdrucksvoller.

Extra-Tipp:

"Cat Eyes" lassen sich auch mit helleren Farben wie z.B. Grau schminken. Dadurch wirken sie nicht ganz so dominant.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So schminkt man "Cat Eyes"

Katzenaugen sind ein toller Hingucker. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man "Cat Eyes" schminkt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden