So stylt man den Frisuren-Klassiker Banane

Sie ist der Klassiker unter den Frisuren: die Banane. Mit Haarklammern, Toupierbürste und Haarspray lässt sie sich ganz leicht stylen.

Beauty 1x1: So stylt man den Frisuren-Klassiker Banane
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Step-by-Step zur Gretchenfrisur

Das braucht man für die Banane:

Toupierbürste Bobby Pins Haarspray

Step-by-Step-Anleitung für die Banane:

Die Haare sollten gut durchgebürstet sein, ehe man mit dem Styling beginnt. Alle Haare glatt nach hinten kämmen udn am Hinterkopf zusammennehmen.

Mit einer Hand die Haare am Ansatz festhalten, mit der anderen Hand den Zopf in sich eindrehen.

Den eingedrehten Zopf am Hinterkopf anlegen. Die Längen von der Seite darunter schieben - so entsteht die Bananenform.

Die Banane mit Bobby Pins fixieren.

Die Haare am Oberkopf mit der Toupierbürste vorsichtig glatt ziehen.

Eventuell Ponypartie ein wenig lockern.

Die Bananen-Frisur mit Haarspray fixieren.

Extra-Tipp für die Banane:

Wer seine Haare hat, sollte vorher Volumenpuder oder Trockenshampoo einarbeiten. dadurch bekommen die Haare mehr Griff.

Die Banane sieht schwer aus als sie ist. Mit ein wenig Übung lässt sie sich nach ein Versuchen schnell stylen.

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

So stylt man den Frisuren-Klassiker Banane

Sie ist der Klassiker unter den Frisuren: die Banane. Mit Haarklammern, Toupierbürste und Haarspray lässt sie sich ganz leicht stylen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden