VG-Wort Pixel

Video-Anleitung: Lidstrich mit Schwung

Schwalbenschwanz gewünscht? Wir zeigen, wie der hübsche Schwung in den Lidstrich kommt.

Das braucht man:

Pinsel Eyeliner

Step-by-Step-Anleitung:

Das Lid mit der Hand leicht straffen und einen Lidstrich nah am Wimpernkranz ziehen.

Den Lidstrich über den äußeren Augenwinkel hinaus verlängern und leicht nach oben zeichnen - so entsteht der sogenannte Schwalbenschwanz.

Vermalt? Kein Problem! Kleine Patzer lassen sich ganz leicht mit einem in Make-up-Entferner getränkten Wattestäbchen korrigieren.

Extra-Tipps:

Gerade in den Spiegel schauen, das Auge halb öffnen und den Kopf leicht anheben. So ist der ideale Blickwinkel zum Lidstrich-Zeichnen gegeben. Den Ellenbogen ruhig aufstützen.

Den Schwalbenschwanz am Anfang am besten erst einmal stricheln oder punkten und dann zu einer Linie verbinden. So geht's viel leichter.


Mehr zum Thema