Voll im Trend - "Stiletto Nails"

"Stiletto Nails" kennen wir von Adele, Rihanna und Co. Wir zeigen, wie man die spitzen Nägel selber machen kann.

Beauty 1x1: Voll im Trend - "Stiletto Nails"
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Massieren Sie Ihr Gesicht doch einfach mal selbst!

Das braucht man für "Stiletto Nails":

Nagelfeile Künstliche Nägel Kleber Nagelfeile Nagellack

Step-by-Step-Anleitung für "Stiletto Nails":

Die Nageloberflächen mit einer Feile leicht anrauen.

Den Nagelstaub anschließend mit einem Wattepad gründlich abwischen.

Nun kommen die künstlichen Nägel ins Spiel: Erst die passende Größe bestimmen, dann ein wenig Kleber dünn auf den Kunstnagel geben und möglichst nah an der Nagelhaut anbringen.

Wenn der Kleber getrocknet ist, werden die Kunstnägel so gefeilt, dass sie spitz zulaufen.

Ganz zum Schluss bekommen die "Stiletto Nails" noch einen Lackanstrich.

Extra-Tipps für "Stiletto Nails":

Bevor die Kunstnägel aufgeklebt werden, muss die Nageloberfläche trocken und fettfrei sein - ansonsten halten die Kunstnägel nicht richtig. Eventuell also vor dem Aufkleben noch mit Nagellackentferner entfetten.

Möchte man die "Stiletto Nails" nicht mehr tragen, muss der Kunstnagel vorsichtig abgefeilt werden. Bitte nicht abbrechen oder abreißen - das könnte die natürliche Nageloberfläche beschädigen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Voll im Trend - "Stiletto Nails"

"Stiletto Nails" kennen wir von Adele, Rihanna und Co. Wir zeigen, wie man die spitzen Nägel selber machen kann.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden